Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

silke2world

strickt regelmäßig, häkelt selten

  • »silke2world« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 903

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Juli 2018, 14:04

(Lade)kabel farblich markieren

Für diverse Geräte, die immer geladen werden müssen, habe ich mir ein Sammelsurium von Kabeln zusammengesucht. Aufgrund von Ähnlichkeiten war ich aber nicht immer sicher, welcher Kabelanfang zu welchem Ende gehört. Daher habe ich begonnen, die Kabel farbig zu markieren.

Kleiner Nebeneffekt: wenn sich jemand mein Kabel borgt, ist ganz leicht zu sehen, dass es MEIN Kabel ist. Denn so behäkelte Kabel sieht man nicht so oft.

Das mach ich jetzt auch noch mit den Kabeln auf meinem Schreibtisch. Rot = Scanner, blau = Mikro und beige = Festplatte lässt sich gut unterscheiden. Besser als immer die Kabel zu verfolgen und rauszufinden, wo sie herkommen.

Die Idee kam mir, als ich das Efeukabel von neulich gesehen habe.

Quelle: ohne Anleitung.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

LisaMarie

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Juli 2018, 12:11

Wie cool ist das denn?

Ich habe mich schon oft gefragt, wenn ich hinter dem Medienschrank lag,
welches Kabel ich rausziehen darf, und wann 'die Lichter ausgehen'.

Ich werde mir die Kabel jetzt auch markieren. Danke, für die Idee Silke!
Liebe Grüße
Lisa