Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flummel

Fortgeschrittener

  • »Flummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 18. Juli 2013

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Januar 2018, 12:22

Handysitzsäcke

:wink1 Bein surfen durchs Internet hatte ich eigentlich per Zufall Handysitzsäcke entdeckt und mir für später mal als Lesezeichen und Screenshot abgespeichert.
Dummerweise hatte mein Jüngster sie dann als er zu Besuch war, beim Bilder gucken auf dem Handy entdeckt. Er fand sie lustig und meinte nur das er so eines auch mal haben wollte.
Ich hab nix gesagt, sondern hab mir bei Buttinette Styroporkügelchen bestellt und bin ins Geschäft Stoffe kaufen.
Eigentlich wollte ich die Sitzsäcke mehrfarbig nähen, aber mein Kopf wollte nicht richtig umdenken, so blieb es bei unifarbenen Sitzsäcken. Mit jedem Sitzsack ging es besser, obwohl ich nach 2 Testversuchen das Knopfloch weggelassen habe, weil sich mir nicht ganz der Sinn erschloss.
Wenn ich ein Handy auf dem Sitzsack laden will, lege ich es seitlich ab, oder stelle es mit dem Ladekabel nach oben auf.
Das müsste ich jedoch auch bei dem Knopfloch machen damit das Handy nicht auf dem Ladekabel steht, aber dann brauch ich eigentlich auch kein Knopfloch, aber vielleicht habe ich da auch etwas nicht richtig verstanden.

Mit der Trinköffnung ein kleinen Plastikflasche ließen sich die Styroporkügelchen auch relativ einfach einfüllen, große Sauerei gab es jedenfalls nicht.

Später hatte ich dann im www auch weitere Anleitungen zu Handysitzsäcken entdeckt, welche mit Reis oder Getreide gefüllt werden.



Quelle: https://insle.wordpress.com/2016/06/04/e…ck-fuers-handy/

Insgesamt hatte ich 2 Probesitzsäcke mit Knopfloch genäht, danach noch je 2 Sitzsäcke von den oben gezeigten Farben, die ich dann aber ein klein wenig vergrößert hatte, weil Smartphones ja auch unterschiedliche Größen haben und alle Größen sollten bequem auf den Kissen sitzen. Die Sitzsäcke sind bei allen Beschenkten gut angekommen. :byeee:
Liebe Grüße Linda :strhal:

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 11 018

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Januar 2018, 20:45

Ja, die sind klasse geworden. Lassen sich immer gut verschenken. :thumbsup:

Ich habe meine mit Watte ausgestopft, so stand es bei mir auch in der Anleitung.
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

Minna1720

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 30. Juni 2017

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. Januar 2018, 08:28

Die gefallen mir auch. Toll geworden. :vern2

Liebe Grüße Bettina :krank002:

Flummel

Fortgeschrittener

  • »Flummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 18. Juli 2013

  • Nachricht senden

4

Samstag, 13. Januar 2018, 20:37

:wink1
Danke euch beiden.

@Gerti, auch ne gute Idee, vielleicht versuch ich das mal, wenn ich mir mal sowas für mein Tablet mache. :byeee:
Liebe Grüße Linda :strhal:

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 10 597

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. Januar 2018, 22:21

Klasse!
Ich wollte mir auch schon mal immer eines machen. Mein Handy liegt abends immer neben mir auf dem Holm des Sofas und wenn ich mich zu viel bewege und ich es nicht richtig hingelegt habe rutscht es auch ab und an mal hinter die Kissen und wenn es ganz blöde kommt runter in den Bettkasten. :zwi
Also sollte ich mich mal dran setzen...
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 11 018

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Januar 2018, 18:45

Also sollte ich mich mal dran setzen...
Man braucht doch immer wieder einen Stupser.
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 6 280

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

7

Montag, 15. Januar 2018, 19:20

Toll, und ich kann nicht nähen :schmo
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:

Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

Minna1720

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registrierungsdatum: 30. Juni 2017

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. Januar 2018, 07:31

Damit es mein Handy auch gemütlich hat :ja

Genäht aus Fleecerest und gestopft mit "Nähabfällen"

meine Arbeit, mein Foto

Quelle: https://insle.wordpress.com/2016/06/04/e…ck-fuers-handy/

Habt einen schönen Tag :sport030: Bettina

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Minna1720« (28. Januar 2018, 07:22)


Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 11 018

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 24. Januar 2018, 12:11

Jetzt ist dein Handy komplett eingekleidet. Sieht gut aus. :thumbsup:

Jetzt erkenne ich den Innenstoff von der Handytasche.
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

Verwendete Tags

Handysitzsäcke, nähen