Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mathisa

Chaotischer Wollmessie

  • »mathisa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 646

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. September 2017, 10:11

Das gleiche ist nicht dasselbe

Das gleiche ist nicht dasselbe hatte in einer gemütlichen Runde einige Menschen zum diskutieren gebracht.

Kennt ihr den Unterschied?
Grüße von Astrid :soblu


Minna1720

Schüler

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 30. Juni 2017

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. September 2017, 12:14

Das war sicher ein schönes Gespräch. Ich kenne den Satz ähnlich " Wenn zwei das gleiche tun ist es nicht das selbe"

Klar wir stricken Strümpfe, das gleiche Muster, aber du deine Strümpfe und ich meine also, nicht die selben Strümpfe. Um die selben Strümpfe zu stricken müssten wir zusammen an einem Paar Strümpfe stricken. :kokra

Liebe Grüße Bettina

LaLibellula

Anfänger

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 5. April 2010

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. September 2017, 12:56

Ja, dazu habe ich auch schon einige Diskussionen erlebt. Hier habe ich eine Erläuterung gefunden, vor allem das Video ganz unten von der Sendung mit der Maus finde ich nett: Erläuterung mit Video
Liebe Grüße

Silke

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 10 051

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. September 2017, 13:55

Ja kenne ich :zwi
bei *gleich* sind es immer zwei Teile oder Sachen, das merkt man am "EI" in den Wörtern.

Gern verwechselt wird auch immer "seid" und "seit". da werde ich auch kirre.
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

Minna1720

Schüler

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 30. Juni 2017

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. September 2017, 15:11

Hallo Moni,

hast du da eine Eselsbrücke? :trau1

LG Bettina

elchfrau

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Registrierungsdatum: 22. Juli 2013

Wohnort: Nördlich von Hannover

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. September 2017, 16:04

ich finde, man kann sich "seid oder seit" relativ einfach merken:

seid hat immer was mit "tun/machen" zu tun - seid aufmerksam, seid 8 uhr bei uns etc.
seit hat immer einen zeitlichen zusammenhang - seit gestern bin ich krank, seit 2 tagen blüht unser kirschbaum

so merke ich mir das ;)
LG :schaf01:

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 10 051

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. September 2017, 17:31

Hallo Moni,

hast du da eine Eselsbrücke? :trau1

LG Bettina

Klar...

"SeiT" in Verbindung mit "ZeiT" Beispiel: " seit gestern ist es kalt geworden."

Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

MimiHase

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 10. Juni 2017

Wohnort: Trier

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. September 2017, 22:31

Wisst ihr was mich kirre macht, wenn die Leute "häckeln" statt "häkeln" schreiben.

"Häckeln" nennt sich das bei uns in der Gegend wenn man mit einer kleinen dreizinkigen Hacke den Boden lockert. Wenn ich mir vorstelle, das macht jemamd mit meiner Wolle wird mir ganz schlecht....
Liebe Grüße

MimiHase :tier011:

"Ein Tropfen hebt den Ozean." (James Gurney)

Minna1720

Schüler

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 30. Juni 2017

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. September 2017, 07:12

Hallo,

ich danke euch für die Eselsbrücken.

LG Bettina

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 10 051

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. September 2017, 18:53

Wisst ihr was mich kirre macht, wenn die Leute "häckeln" statt "häkeln" schreiben.

"Häckeln" nennt sich das bei uns in der Gegend wenn man mit einer kleinen dreizinkigen Hacke den Boden lockert. Wenn ich mir vorstelle, das macht jemamd mit meiner Wolle wird mir ganz schlecht....

:ohn
Ja das kann ich mir vorstellen.

Nett ist auch: "Wem seine Wolle ist das?"

oder nach dem Komma "das" statt "dass" schreiben wenn es zwei "s" haben muß. Oder was ich auch schon oft auf FB gesehen habe, was wohl grad modern :zwi wird, dass man "dass Buch habe ich" schreibt.

Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass nun viele mit Handy schreiben und da die Autokorrektur die Hand im Spiel hat, aber so was macht mich auch kirre.
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 10 051

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

11

Freitag, 8. September 2017, 18:53

Hallo,

ich danke euch für die Eselsbrücken.

LG Bettina

:thx_zwo: Gerne doch!
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

Ähnliche Themen