Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

  • »kuschel-idgie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 776

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Juni 2017, 09:53

Anleitung mit Video für Dreiechstuch

Hall moin!
Für alle, die auch gerne mal ein Tuch stricken möchte aber nicht wissen wie anfangen, habe ich hier eine Anleitung mit Video für laut Titel "das einfachste Dreieckstuch der Welt"Klick hier
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

Powerhexe

Schüler

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Juni 2017, 11:24

Danke für diese tolle Anleitung.

Frage an euch erfahrene Tuchstrickerinnen, geht das auch mit Farbverlaufswolle wie zB Lola ?

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

  • »kuschel-idgie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 776

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. Juni 2017, 11:33

Im Prinzip geht es mit jeder Wolle. Die Frage ist nur, ob man dann eine passende zweite Farbe dazu bekommt, denn der Clou bei dem Tuch ist ja das zweifarbige im schrägen Verlauf und ob die Garnlänge auch so in etwa mit dem Garn aus der Anleitung hinkommt, damit das Tuch nicht zu groß oder klein oder zu dick wird. Und im Prinzip kann man da auch drei Farben verwenden, wenn man das Tuch größer machen will oder die Farbe 1 doppelt nehmen oder so...
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

Powerhexe

Schüler

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Juni 2017, 13:49

Danke Monika für die Antwort.
Der Clou ist der schräge Farbwechsel, kommt bei Farbverlaufswolle nicht so deutlich raus.
Aber dein Vorschlag das Tuch noch größer zu machen mit einer dritten Farbvariante finde ich genial, ich könnte für die kühlen Tage ein großes Tuch gebrauchen da ich auf dem Sofa immer friere und eine Decke oft Zuviel ist.

diana73

Profi

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 29. Mai 2012

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. Juni 2017, 14:03

Dieses Tuch habe ich voriges Jahr schon einmal gestrickt:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=Xokk3eXH1Vs
Wolle: Finetta von Gründl

Ich habe es damals aus einer normalen Wolle gemacht, kann mir es auch mit einem Farbverlaufsbobbel gut vorstellen
Liebe Grüße Diana :strii

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

  • »kuschel-idgie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 776

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. Juni 2017, 14:45

Aber gerne doch, Powerhexe. Dafür sind wir ja hier, um uns gegenseitig anzustacheln :zwi

Diana, ist ja lustig, dass das Video schon so alt ist. Auf Fb sah es aus, als sei es neu.
Aber ein schönes Tuch ist es geworden.
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

Ormele

Königin der Perlen

Beiträge: 4 963

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt bei Magdeburg

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. Juni 2017, 18:36

Danke Monika. :verneig:


Diana, Dein Tuch sieht sehr schön aus.

Habe ich das richtig verstanden, wir brauchen 2x 50g , wie war nochmal die Lauflänge ?
Liebe Grüße vom Ormele :bripu :les: :byeee:

Jadelady

Fortgeschrittener

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Wohnort: bei Bischofswerda

  • Nachricht senden

8

Samstag, 17. Juni 2017, 21:16

Wenn ich es richtig sehe hat sie Lacegarn im Mohair verwendet z.B. kid silk, das gibt es mit 200 m/50g oder dünner. Je nachdem wie dick das Tuch werden soll. Für ein Sommertuch kannst du 400 m/ 100g bis zu 800 m/100g nehmen. Die Nadelstärke passt du einfach an. Ich würde evtl. 600m/100g nehmen und mit 3,5 bzw. 4er Nadel verstricken.
Viel Spaß und Strickzeit an langen Sommerabende für alle! :cat02:

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 10 254

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

9

Samstag, 17. Juni 2017, 22:04

Du Virenschleuder! :wuet
Ein wirklich einfaches und schönes Tuch. :thumbsup:
Kreative Grüße von Gerti! :strii :haba010:

Die Forenregeln stehen hier


Gertis creativen Werke



kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

  • »kuschel-idgie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 776

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. Juni 2017, 16:41

Du Virenschleuder! :wuet
Ein wirklich einfaches und schönes Tuch. :thumbsup:

Na ja.... habe sonst nix zu tun gehabt, da kann ich auch mal streuen. :zwi
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste