Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maiglöckchen

Erleuchteter

  • »Maiglöckchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 629

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Mai 2017, 15:47

Blechkronen - Blumentöpfe

Als Deko auf meiner Geburtstagstafel habe ich verschieden große Blechkronen und -rosen aus leeren Konservendosen gebastelt, eine nicht ganz ungefährliche Arbeit aber das Ergebnis war toll. Die Gäste durften sich am Ende etwas von der Deko mit nach Hause nehmen - sie waren begeistert!!!!

Quelle: Kronen
Quelle: Rosen
Grüße vom Maiglöckchen :byeee:

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 566

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Mai 2017, 15:54

Eine sehr schöne Dekoration. Bin begeistert.
Grüße von Astrid :soblu


kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 9 775

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Mai 2017, 19:12

eine nicht ganz ungefährliche Arbeit aber das Ergebnis war toll.

Ja das kann ich mir vorstellen, dass das sehr scharfkantig und gefährlich ist. Aber echt ein tolles Ergebnis!
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

exmodel

Fortgeschrittener

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 15. Januar 2013

Wohnort: Iserlohn

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Mai 2017, 19:56

Tolle Idee und tolle Ausführung.

Arbeiten mit der Blechschere sind in der Tat gefährlich, aber wie man sieht lohnenswert.

Kann mir die Idee gut für Gartenlichter vorstellen. Mein Problem wäre nur die Beschaffung von leeren Konservendosen, die gehören irgendwie schon lange nicht mehr zu unserem Haushalt oder nur sehr selten (Kidneybohnen und Mais vielleicht). Da müsste ich mich mal durch die Familie schnorren. Hmm :hm
Liebe Grüße vom exmodel (Annika) :byeee:

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 10 252

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Mai 2017, 21:48

Bin total überwältigt von dieser Idee. Sowas habe ich noch nie gesehen. Die sind wunderschön geworden. :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Da hast du mir ja mal wieder einen Floh ins Ohr gesetzt.
Ich habe mir das Video schon mal angesehen und denke, dass ich schon mal Konservendosen sammeln muß. :nick:
Kreative Grüße von Gerti! :strii :haba010:

Die Forenregeln stehen hier


Gertis creativen Werke



Maiglöckchen

Erleuchteter

  • »Maiglöckchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 629

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. Juni 2017, 12:28

Mit dicken Gartenhandschuhen hat man beim Schneiden schon mal ein wenig Schutz. Die Holzperlen hab ich mit der Flachzange festgehalten, damit ich mir beim Heißkleben keine Verbrennungen hole!
Bei mir gibt's auch selten Dosenfutter, vielleicht mal gehackte Tomaten oder Tomatenmark - da passt ein Teelicht rein! Konservendosen bekommt man bei Hundebesitzern, in der Dönerbude, beim Bäcker, in Großküchen (Altersheim, Krankenhaus....)
Grüße vom Maiglöckchen :byeee:

karema-mari

Schüler

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 29. April 2016

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Juni 2017, 21:38

Wunderschön. Gefällt mir sehr gut.
LG Mari

Maiglöckchen

Erleuchteter

  • »Maiglöckchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 629

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

  • Nachricht senden

8

Freitag, 9. Juni 2017, 19:41

Dankeschön!
Grüße vom Maiglöckchen :byeee:

Amelie

Quilterin aus Leidenschaft

Beiträge: 2 224

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

9

Samstag, 10. Juni 2017, 21:30

ui die sind aber schön!!
eine ganz tolle Idee!!
Liebe Grüße
Amelie

....... die gerade ein buntes Tuch webt ;-)

Maiglöckchen

Erleuchteter

  • »Maiglöckchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 629

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. Juni 2017, 11:39

Vielen Dank, liebe Amelie
Grüße vom Maiglöckchen :byeee:

netti78

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 14. Juni 2017

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. Juni 2017, 12:57

Das ist ja eine tolle Idee! Ich würde das glatt mal ausprobieren mit den Schnittschutzhandschuhen von meinem Mann :) Vorher muss ich aber noch an eine Blechschere kommen. Und bei uns gibt es auch nur noch Kidneybohnen aus Dosen, sonst alles frisch oder aus dem Glas (Mais) :)

Maiglöckchen

Erleuchteter

  • »Maiglöckchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 629

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

  • Nachricht senden

12

Montag, 26. Juni 2017, 14:04

Schön, liebe @netti78, zeigst Du uns dann bitte auch Fotos? Wie schon oben erwähnt, bekommst Du Dosen bestimmt von Hundebesitzern, aus Großküchen, von Bäckereien oder Metzgereien, die noch selbst produzieren.......
Grüße vom Maiglöckchen :byeee:

Ähnliche Themen