Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lotti

Profi

  • »Lotti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 754

Registrierungsdatum: 6. August 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Juli 2016, 15:21

Sommerschal

Diesen Schal habe ich jetzt insgesamt schon viermal gehäkelt.
Dreimal aus der dicker Wolle.
Habe bei Zweien aber keine Bilde gemacht.
Und da sie schon verschenkt sind...so what.
Da waren sie in grün und blau.
Die beiden Herren (der eine noch ein Grundschüler, der andere schon zwei Jahrzehnte aus der Schule raus) finden ihn beide klasse.

Trotz des Lochmusters hält er in dicker Wolle ungemein warm.
Ich habe ihn so gehäkelt, dass man ihn zweimal um den Hals legen kann.
Den kann man für den tiefsten Winter nehmen, so warm hält er.
In der leichten Herbstphase schwitzt man sich damit allerdings dumm und dösig.

Im Original ist es ein normaler Schal. Ich habe einfach die Enden miteinander verhäkelt und die Enden im Schal vernäht.

Quelle: https://youtu.be/5fhQE3wRCGE



Hier ist es das selbe Muster.
Allerdings habe ich hier Spitzengarn verhäkelt mit einer 1,5 er Nadel.
Er trägt sich sehr leicht.
Ich wollte ihn als Tuch-Ersatz für festlichere Gelegenheiten.

Quelle: https://youtu.be/5fhQE3wRCGE
LG, Lotti :knuff