Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

inwi58

Fortgeschrittener

  • »inwi58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 10. Februar 2013

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Oktober 2015, 21:40

Freihandsticken mit der Nähmaschine

Habe gestern etwas neues probiert. Das sogenannte Nähmalen oder Freihandsticken mit der Nähmaschine. Es ging dann mit der Zeit ganz gut und wenn ich noch weiter übe, kann ich dann Aplikationen selber machen.


Eigenkreation

Ich habe dir die Quelle unter dein Bild gesetzt. Denke bitte immer daran! Gerti

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 22. Juni 2014

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 00:26

Oh ein süßer Fuchs sehr schön

Wollbobbel75

Strickender Wollhamster

Beiträge: 2 489

Registrierungsdatum: 9. April 2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 06:47

Der ist ja süß!
Liebe Grüße von Iris :schaf02:

Anette

Profi

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2010

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 08:20

Das Ergenis lässt sich doch schon gut sehen!

gruss Anette

LaFleur

Profi

Beiträge: 1 015

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Norddeutschland / Niedersachsen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 08:23

Tolle Arbeit und der Fuchs sieht doch wirklich süß aus ")"
.oO(Quakige Grüße von LaFleur)

inwi58

Fortgeschrittener

  • »inwi58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 10. Februar 2013

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 08:37

Danke schön. Wünsch Euch einen schönen Tag.

Maiglöckchen

Erleuchteter

Beiträge: 4 637

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 20:28

Tolle Arbeit!
Ich kann mir gar nicht richtig vorstellen, wie Du das gemacht hast. Arbeitest Du da mit einer speziellen Stickmaschine? Und hast Du das Füchsen vorgezeichnet? Was ist das denn für ein Stich?
Grüße vom Maiglöckchen :byeee:

inwi58

Fortgeschrittener

  • »inwi58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 10. Februar 2013

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 21:27

Liebes Maiglöckchen diese Stickarbeit ist mit einer Nähmaschine gemacht worden. Also Motiv auf Stoff gemalt dann Küchenrolleblatt drunter und in den Rahmen gespannt. Bei der Nähmaschine wird der Transport runter gemacht, Füßchen ab oder einen Stopf-Stickfuss drann. Rahmen unter die Nadel und den Hebel wie normal runtermachen. Dann anfangen und den Rahmen so bewegen als ob du mit der Nadel malst.

Maiglöckchen

Erleuchteter

Beiträge: 4 637

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 09:39

Oh, das hört sich spannend an!
Also Du nähst mit dem ganz normalen Nähstich = Steppstich, nicht mit Zickzack oder irgend etwas anderem? Vielleicht wage ich auch mal einen Versuch - mehr als schiefgehen kanns ja nicht!
Grüße vom Maiglöckchen :byeee:

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 10 467

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 12:07

Wenn ich mir das so ansehe, braucht man sehr viel Garn.
Kreative Grüße von Gerti! :strii :haba010:

Die Forenregeln stehen hier


Gertis creativen Werke



inwi58

Fortgeschrittener

  • »inwi58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 10. Februar 2013

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 18:35

Gerti nöö das hält sich in Grenzen. Unterspule hab ich 3 verbraucht. Also auch genausoviel Oberfaden.

Nicki47

Schüler

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 19:19

super geworden. Ich bin auch gerade dabei, der dreh ist allerdings noch nicht drin.
Läßt du den Nähfuß oben?

inwi58

Fortgeschrittener

  • »inwi58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 10. Februar 2013

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 21:35

Ich habe den Transport runter gemacht, dann Nähfuss ab und beim Nähen dann trotzdem den Hebel runtergemacht. Später hatte ich dann den Stopffuss dran gemacht und das ging für mich dann besser.

Nicki47

Schüler

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

  • Nachricht senden

14

Freitag, 30. Oktober 2015, 08:12

:thx_zwo: Dankeschön für deine Erklärung. Auf meinen Stick/-Stofffuß muss ich noch etwas warten. An meiner Maschine war der nicht dabei. Werde erst einmal so üben.
Hast du schon im Netz gesehen, was man da alles für Tolle Sachen machen kann? Da stand bei Mir die Kinnlade unten, vor lauter staunen ;) :)

Beiträge: 1 340

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

15

Montag, 2. November 2015, 20:24

Der ist toll geworden. Ich habs auch schon mal ausprobiert, allerdings ohne Stickrahmen, den muss ich mir noch besorgen.
Liebe Grüße ringelsocke 2 :bripu