Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Radlerin

unregistriert

1

Samstag, 22. August 2015, 15:06

neues Kleid; "Cambie" in Gr. 38 /40 abzugeben

Hallo zusammen,

verzeiht meine lange Abstinenz. Ich litt unter einer chronischen Nähunlust, die zwar besser geworden ist, aber noch nicht ganz auskuriert ist :zwonk3

Als Projekt hatte ich mir ein Kleid vorgenommen und mit dem dazugehörigen Rock begonnen.

Nachdem ich den Rock fertig hatte, musste ich feststellen, dass er absolut nicht mein Fall ist. Ich mag zwar etwas ausgetsellte A-Röcke; aber dieser Rock ist mir einfach zu unsympathisch.

Bevor ich den nun im Schrank versauern lasse oder ihn auseinander pule - und die Stoffbahnen dann eh nie wieder brauche - wollte ich fragen, ob jemand den Rock haben möchte.

Er müsste so in etwa Gr. 38 / 40 sein - je nachdem ob man ihn auf der Taile oder Hüfte tragen will.

Die obere Rundung ist 42cm / die Länge beträgt 85 cm (ist bei meinen kleinen 1,60cm also Knöchellang) / die untere Weite des Rocks beträgt 1,80 - wenn man ihn auseinander streicht.
(Die Maße habe gemessen, in dem ich das Maßband an den Rundungen entlang geführt habe. Hoffe es ist richtig so)





Bislang habe ich nur die Bahnen aneinander genäht (mit der Ovi versäubert) und die Rüschen befestigt (nicht versäubert). Die Seitennaht / der Saum ist noch komplett unbearbeitet.

Der Stoff ist etwas durschimmernd. Wer auf Nummer sicher gehen will, müsste Futter verwenden.

Wenn jemand den Rock verwenden mag, gebe ich ihn gerne ab.

Falls mein Kleid in den nächsten Tagen fertig sein wird, zeige ich es gerne.
Vermutlich werde ich es auch abgegen; es erinnert mich so ein bisschen an "Omas Kittel". Nun denn; ich werd mal schauen.
Erstmal gehts um den Rock :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Radlerin« (5. Oktober 2015, 21:18)


Radlerin

unregistriert

2

Sonntag, 23. August 2015, 11:22

Ich erweitere mein Angebot mal um das eigentlich geplante Kleidl.

Es sollte eigentlich mal etwas schickeres werden; für Familienfeiern oder Einladungen etc.
Ich seh nur absolut sch... aus in dem Ding. Und so richtig passen tut es auch nicht. Dabei hab ich schon Gr. 40 ausgeschnitten und die Seitennähte nur "Füßchenbrit" zusammengenäht. In der Taile sitzt es mir einfach zu unangenehm eng. Richtig Atmen möchte man ja auch ;-)

Mich ärgert es nur, dass ich mal wieder Geld ausgegeben habe, Zeit investiert, einen Nähkurs besucht habe (weil ich so etwas aufwendigeres noch nicht genäht hatte) - und es ist für die Tonne.



Quelle: Burda Style, Heft 07/2015, Modell 110

Nächste Woche bin ich erst mal im Urlaub. Wenn sich danach ein Abnehmer findet; immer gerne.
Ah ja - die Seitennähte sind auch hier noch offen; der Rock ist zwar dran genäht aber nicht gefüttert und der Reißverschluss muss noch rein. In der einen Seite stecken noch die Nadeln von gestern drin.

Ansonsten werde ich die Stoffstücke entweder zu Schrägband verarbeiten oder ich probiere das Modell 115 aus dem gleichen Heft noch mal. Die Oberteile kriege ich aus dem Stufenrock raus und dem jetzigen und die beiden Rockbahnen sind schon im obigen Stifenrock drin. Dass werd ich aber vorsichtshalber in 42 ausschneiden. Wahrscheinlich wird es mir dann viel zu weit sein.
Kürzen kann man immer noch.

Auf den Frust könne ich mir nun mal ein zweites Frühstück bzw. Mittagessen

Beiträge: 2 234

Registrierungsdatum: 16. März 2011

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. August 2015, 12:51

Ich finde deine Sachen sind toll :thumbsup: , schade das es dir nicht passt und gefällt. Deinen Ärger kann ich nachvollziehen mit dem Kurs, hat denn die Leiterin keinen Plan B für eine Änderung in der Tasche?
Viele Grüße von Heike :strii

Radlerin

unregistriert

4

Sonntag, 23. August 2015, 13:46

Hallo Heike,

ich habe vorhin etwas rumprobiert.
Man könnte so eine Art Keil oder einen kleinen Streifen zwischen die Teile setzen. Dann wird das Kleid grundsätzlich etwas breiter.

Mhhh.
Die Ärmel könnte ich auch wieder abmachen und stattdessen Schrägstreifen einsetzen; oder einfach verstürzen.

Das Kleid erinnert mich einfach zu sehr an einen Oma-Kittel.

Ob meine Nähkursleiterin einen Plan B hat, weiß ich gar nicht genau. Ich muss sie beim nächsten Mal fragen.

Trotzdem kann jemand gerne das Kleid haben.

Beiträge: 2 234

Registrierungsdatum: 16. März 2011

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. August 2015, 15:13

Ich hab ja keine Ahnung vom nähen aber ich denke das läßt sich bestimmt aufpeppen. Schönen grünen Gürtel und schon wirkt es ganz anders.

Du bekommst das schon hin und dann hast du deine Freude daran. :thumbsup:
Viele Grüße von Heike :strii

Radlerin

unregistriert

6

Sonntag, 23. August 2015, 15:26

Danke Heike für deine Rückmeldung.

Ich bin ja überhaupt kein Gürtelträger.

Vielleicht kann ich ja einen farblichen Stoffstreifen verwenden. Ich muss mal schauen. Vielleicht in einem Braun.

Mit dem Streifen an der Seite werde ich es mal probieren.

Auch in einem anderen Ton? In einem Beigeton? Dann hätte ich an der rechten Seite eben einen anderen Farbstreifen.

Mal sehen.

Beiträge: 2 234

Registrierungsdatum: 16. März 2011

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. August 2015, 15:58

Hübsche Kontrastfarbe ist immer gut, das wird noch zum Hingucker werden. Vielleicht ein kleines Täschchen drangenäht als Accessoires? So ähnlich wie bei einem Dirndl?
Viele Grüße von Heike :strii

Radlerin

unregistriert

8

Sonntag, 23. August 2015, 16:13

Mhh.

Wi würdest du denn die Tasche hinsetzen?

Auf den Rock - im unteren Bereich? Ich schau mal; ich müsste noch etwas von dem Pünktchenstoff dahaben der als Tasche dienen könnte.

Ich schneide erstmal meinen braunen Seitenstreifen :-) aus und seh dann weiter.

Radlerin

unregistriert

9

Sonntag, 23. August 2015, 16:47

Der braune Seitenstreifen ist aus einem dickeren Material. Dass passt nicht zusammen.

Nun schau ich mal.
Vielleicht nehme ich auch einen weißen mit dezenten kleinen Blumen oder ganz anders: einen kleinkarierten orange-weiß-vichykaro.
Dann versau ich mir das Kleid whrscheinlich erst recht.

Und den Ausschnitt muss ich auch noch höher verschließen.

Beiträge: 2 234

Registrierungsdatum: 16. März 2011

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. August 2015, 17:48

Eher so mit Karabinerhaken eine kleine Schlaufe dran zum Abnehmen beim waschen?

Und das Täschchen ruhig in einer hübschen Kontrastfarbe. Evtl. Noch besticken als eycatcher.
Viele Grüße von Heike :strii

Radlerin

unregistriert

11

Mittwoch, 26. August 2015, 21:28

Nabend Heike,

also den Streifen und einen weiteren Tailengürtel kann ich vergessen. Dass klappt nicht.Zudem ist dann immer noch der Ausschnitt zu tief.

Ich werde nächste Woche in den Urlaub fahren.
Wenn bis dahin jemand die halbfertigen Teile haben möchte, gebe ich sie gerne ab.

Sollte sich keiner melden, werde ich die halbfertigen Teile benutzen um ein anderes Modell nähen.

Ich werde berichten, wenn ich soweit sein sollte.

Danke Heike für deine Mühe und deine Rückmeldungen.

Radlerin

unregistriert

12

Montag, 5. Oktober 2015, 21:24

Nach meinem Urlaub habe ich aus dem obigen Rock einen "normalen" Rock zugeschnitten.

Aus den Resten des Kleides und dem Stoffrest habe ich mich an einem neuen Kleid versucht:

http://schnitterlingshop.de/?product=sewaholic-cambie-kleid

Das Rockteil ist in Gr. 40 (ich habe einen breiten Ar...). Das Oberteil ist in Gr. 38.

Wenn ich nicht atme, den Bauch einziehe und mich nicht bewege, passe ich sogar rein.

Ich habe beschlossen, mir keine Kleider mehr zu nähen. In Gr. 40 sehen die meisten Kleider an mir bescheuert aus. Ich bin kein Kleider-typ.

Wenn jemand das Kleid haben mag (der Stoff ist der selbe wie oben - Fotos kommt noch!), gerne bei mir melden.

Es ist zum verschenken.
Die Säume sind nur einmal umkettelt gegen das Ausfransen und der RV (60cm) fehlt noch.
Den Rocksaum kann ich gerne noch mit einem passenden Schrägband versehen; die Streifen aus dem gleichen Stoff habe ich schon hier.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Rock