Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pullerpuppe

Schüler

  • »Pullerpuppe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 27. April 2013

Wohnort: Bockenem

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. April 2013, 19:06

Wolle für Tschernobyl-Kinder gesucht.

Hallo,

ich suche Wollreste jeder Art. Ich bekomme nächsten Monat 4 Mädchen aus Tschernobyl für 2 Monate aus einem Kinderheim zur Erholung.

Sie kommen leider mit GAR NIX. Bin gerade dabei für den kommenden Winter Socken für sie zu stricken.

Deshalb suche ich alles an Wollresten....wer welche hat, einfach melden. Vielleicht habe ich ja was zum Tausch.

Auch gesucht wird dringend Mädchenkleidung in der Größe 122-164. Wer was spenden möchte, gerne PN an mich. Hatte auch schon mal vor längerem einen Aufruf mit Erfahrungsbericht auf Facebook veröffentlicht. Wer interesse hat, kann sich das ja nochmal genauer durchlesen.

https://www.facebook.com/yvonne.swietlikhaake?ref=tn_tnmn Bitte weiter runter scrollen :) :thumbsup:



Liebste Grüße, Yvonne

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 779

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. April 2013, 23:46

ich sehe da nichts, ausser deine interressen, aber nichts bezüglich eines hilfsprojektes :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

3

Sonntag, 28. April 2013, 00:47

Ich glaube es ist noch etwas zu früh hier um Spenden zu bitten. Nicht das wir nicht gern spenden, aber mit 2 Beiträgen kennen wir dich ja noch garnicht so richtig. Ich spende gern, vielleicht später, wenn ich dich besser kennengelern habt. :ja
LG Marina : :herbst01:
_____________________________________________________
♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 927

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. April 2013, 08:48

Ich finde deine Frage völlig ok, weil ich einfach mal davon ausgehe, dass du jemand bist, der sich engagiert. Und das finde ich gut.

Kleidung oder Spielzeug habe ich eher nicht: meine Tochter ist erst vier und wir geben alles nicht benötigte auch zeitnah weiter. Aber ich hätte vielleicht einen Tipp: erstens würde ich gezielt vor Ort ein paar Institutionen ansprechen. Jemanden "aus dem Ort" zu unterstützen, ist für viele Menschen eine echte Motivation. Häng doch mal Zettel auf in den Schulen und Kindergärten. Wenn du fragst, darfst du das bestimmt.

Bei uns gibt es noch die Nachbarschaftshilfe. Die sammeln Kleidung und verkaufen es gegen kleines Geld bzw. geben es an Bedürftige weiter. Vielleicht hat ihr sowas auch. Ich kannte das jedenfalls lange gar nicht und habe es durch Zufall entdeckt. Wenn ich jetzt etwas nicht an Familie, Freunde oder Bekannte weitergebe, dann landet es dort. Ich mag Container nicht, weil ich immer denke, die Kleidung macht am Ende noch die lokalen Märkte in armen Ländern kaputt.

Viel Glück und viel Spaß mit Daria, Daria und den beiden anderen.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Pullerpuppe

Schüler

  • »Pullerpuppe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 27. April 2013

Wohnort: Bockenem

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. April 2013, 09:09

Ich finde deine Frage völlig ok, weil ich einfach mal davon ausgehe, dass du jemand bist, der sich engagiert. Und das finde ich gut.

Kleidung oder Spielzeug habe ich eher nicht: meine Tochter ist erst vier und wir geben alles nicht benötigte auch zeitnah weiter. Aber ich hätte vielleicht einen Tipp: erstens würde ich gezielt vor Ort ein paar Institutionen ansprechen. Jemanden "aus dem Ort" zu unterstützen, ist für viele Menschen eine echte Motivation. Häng doch mal Zettel auf in den Schulen und Kindergärten. Wenn du fragst, darfst du das bestimmt.

Bei uns gibt es noch die Nachbarschaftshilfe. Die sammeln Kleidung und verkaufen es gegen kleines Geld bzw. geben es an Bedürftige weiter. Vielleicht hat ihr sowas auch. Ich kannte das jedenfalls lange gar nicht und habe es durch Zufall entdeckt. Wenn ich jetzt etwas nicht an Familie, Freunde oder Bekannte weitergebe, dann landet es dort. Ich mag Container nicht, weil ich immer denke, die Kleidung macht am Ende noch die lokalen Märkte in armen Ländern kaputt.

Viel Glück und viel Spaß mit Daria, Daria und den beiden anderen.

Viel Glück und viel Spaß mit Daria, Daria und den beiden anderen.

Bei uns gibt es noch die Nachbarschaftshilfe. Die sammeln Kleidung und verkaufen es gegen kleines Geld bzw. geben es an Bedürftige weiter. Vielleicht hat ihr sowas auch. Ich kannte das jedenfalls lange gar nicht und habe es durch Zufall entdeckt. Wenn ich jetzt etwas nicht an Familie, Freunde oder Bekannte weitergebe, dann landet es dort. Ich mag Container nicht, weil ich immer denke, die Kleidung macht am Ende noch die lokalen Märkte in armen Ländern kaputt.

Kleidung oder Spielzeug habe ich eher nicht: meine Tochter ist erst vier und wir geben alles nicht benötigte auch zeitnah weiter. Aber ich hätte vielleicht einen Tipp: erstens würde ich gezielt vor Ort ein paar Institutionen ansprechen. Jemanden "aus dem Ort" zu unterstützen, ist für viele Menschen eine echte Motivation. Häng doch mal Zettel auf in den Schulen und Kindergärten. Wenn du fragst, darfst du das bestimmt.

Ich finde deine Frage völlig ok, weil ich einfach mal davon ausgehe, dass du jemand bist, der sich engagiert. Und das finde ich gut.




Hallo calanau,

Danke für die liebe Nachricht.....Also, hier in der Umgebung war ich schon--und musste leider erleben, das die Hilfsbereitschaft relativ gering ist.

Ja sowas wie einen Lebenshilfe Laden haben wir auch, da gehe ich aber dann mit den Mädels direkt hin wenn sie hier sind.


Wie ich sehe hast Du Dich gut informiert ;-))) (wg. Daria und Daria ;-) Wir freuen uns auch wahnsinnig auf die Zeit mit den Kindern und ich denke wir werden viel Spaß haben. Kann mir nur gut vorstellen, das mein Hobby dann erstmal auf der Strecke bleibt :D

Liebe Grüße, Yvonne

Pullerpuppe

Schüler

  • »Pullerpuppe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 27. April 2013

Wohnort: Bockenem

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. April 2013, 09:23

Ich glaube es ist noch etwas zu früh hier um Spenden zu bitten. Nicht das wir nicht gern spenden, aber mit 2 Beiträgen kennen wir dich ja noch garnicht so richtig. Ich spende gern, vielleicht später, wenn ich dich besser kennengelern habt.




Hallo,

sei mir nicht böse, aber irgendwie hört sich das ein wenig komisch an....

Ich meine, wo steht denn das man erst nach gewissen Zeit berechtigt ist nach Hilfe zu Fragen?

Ich könnte Dich verstehen, wenn ich nach Geldspenden gefragt hätte, und direkt meine Bankverbindung angegeben hätte, aber an gebrauchter Kinderkleidung kann ich mich bestimmt nicht bereichern ;(

Ja es ist richtig das ich hier neu bin, aber genau aus dem Grund habe ich mich gestern hier umgesehen, und dann ebend das Forum gesehen, wo andere für änliche Dinge aufrufe machen. Da dachte ich mir, gut, das passt ja. Ausserdem wann hätte ich denn den Aufruf machen sollen??? Wenn dann brauche ich es ja bald und nicht später :-) Die Kinder kommen ja im Mai.

Trotzdem die herzlichsten Grüße und einen schönen Sonntag :frm012:

Pullerpuppe

Schüler

  • »Pullerpuppe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 27. April 2013

Wohnort: Bockenem

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. April 2013, 09:26

ich sehe da nichts, ausser deine interressen, aber nichts bezüglich eines hilfsprojektes :bye:




Guten Morgen......

Du musst weiter runter scrollen....da habe ich viel darüber stehen...

Calanau hat es auch gefunden :-)

(Auf meiner Chronik)

Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir aus dem leider bewölktem Harz

:bye:

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 779

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 28. April 2013, 10:20

ganz unten steht nur sonstiges, ich sehe nur aufgeführt was du für interressen hast, liegt es vielleicht daran das ich nicht bei facebook registriert bin?
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Pullerpuppe

Schüler

  • »Pullerpuppe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 27. April 2013

Wohnort: Bockenem

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 28. April 2013, 10:26

ganz unten steht nur sonstiges, ich sehe nur aufgeführt was du für interressen hast, liegt es vielleicht daran das ich nicht bei facebook registriert bin?



Mhm, das weiß ich nicht, Du musst auf Chronik drücken und nicht auf Infos....

Vielleicht hilft es Dir..... ;-)

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 927

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 28. April 2013, 10:47

liegt es vielleicht daran das ich nicht bei facebook registriert bin?

Das ist sehr wahrscheinlich. Ich habe mal spaßeshalber versucht, mich erst bei FB auszuloggen und dann noch mal den Link zu klicken. Da kommt dann eben kaum noch Inhalt. Aber das ist ja ausnahmsweise mal positiv: FB steht ja eher in dem Ruf, zu viele Daten als zu wenig anzuzeigen.

Kleine Anekdote am Rand: ich habe es zunächst nicht geschafft, mich auszuloggen, weil ich keinen Button dafür gefunden habe. Eigentlich bin ich ja durchaus einigermaßen Fit im Internet. Aber FB ist mir ein Graus. Ich verstehe es nicht, ich bin nur genervt und wenn es nicht bestimmte Menschen gäbe, die ich dort erreichen möchte, wäre ich bestimmt nicht dort.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 779

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 28. April 2013, 10:52

dann liegt es daran, chronik steht da nicht, aber da steht ich soll mich registrieren :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Wohnort: in Dresden

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 28. April 2013, 11:01

dann liegt es daran, chronik steht da nicht, aber da steht ich soll mich registrieren

Da ich nicht bei FB bin, geht es mir genauso. Also leider keinerlei Informationsmöglichkeit.
Liebe Grüße von Christa :cat02:

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 927

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 28. April 2013, 11:06

Ich weiss ja nicht, bei welcher Aktion Yvonne teilnimmt. Aber vom Grundsatz her, wird es wohl ähnlich sein, wie hier erklärt.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Pullerpuppe

Schüler

  • »Pullerpuppe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 27. April 2013

Wohnort: Bockenem

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 28. April 2013, 11:31

:kusshand:
Ich weiss ja nicht, bei welcher Aktion Yvonne teilnimmt. Aber vom Grundsatz her, wird es wohl ähnlich sein, wie hier erklärt.

GENAU !!!! BINGO!!! Dankeeeee

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 927

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 28. April 2013, 12:07

Hört sich sehr interessant an. Kennt ihr schon andere teilnehmende Familien? Wie seid ihr darauf gekommen? Muss man immer gleich mehrere Kinder aufnehmen oder geht auch nur eines? Ist ja auch eine Platzfrage (obwohl die Kinder da wohl eher an heftige Umstände gewöhnt wären...).
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Pullerpuppe

Schüler

  • »Pullerpuppe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 27. April 2013

Wohnort: Bockenem

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 28. April 2013, 12:35

:zwi :zwi Also....

eine andere Gastfamilie kenne ich, da es sich um meine Freundin handelt :D

Habe ihr davon erzählt, da hat sie spontan gesagt, DAS mache ich auch. Die anderen Gasteltern lernen wir alle am 7.Mai kennen. Da ist dann eine Große Informationsveranstaltung für alle Gasteltern. Darauf gekommen sind wir weil ein großer Bericht darüber in der Zeitung stand. Sie hatten dann einen Hilfeaufruf gestartet, da Gasteltern abgesprungen waren aus gesundheitlichen Gründen und man wollte diese Kinder nicht wieder ausladen müssen. Spontan haben wir uns dann entschlossen diese Kinder aufzunehmen.

Man kann auch nur 1 Kind aufnehmen, wird aber nicht sogerne gemacht, da wenn sie zu zweit sind, sich untereinander wenigstens verständigen können und ihr Heimweh teilen können. Also, da hatten wir dann unsere ersten 2 Kinder. Diese Aktion wird von der Kirche durchgeführt.

Wie der Zufall so will, holt mein Mann am nächsten Tag unsere Kinder vom Kindergarten ab und kommt mit einer Zeitung nach Hause die im KiGa auslag mit einem erneuten Aufruf eines Tschernobyl-Vereins, wo AUCH Gasteltern plötzlich abgesprungen waren.

Naja, da wir nun eh schon so im Thema waren, sagte mein Mann: Na komm, das schaffen wir doch auch noch. Angerufen, und die weitern 2 Mädchen zur Erholung ein zuhause gegeben.

Unser Pastor sagte dazu: Ach das ist typisch für eine Großfamilie...ganz nach dem Motto: Wo 5 Kinder satt werden, werden auch 9 Kinder satt :frl022:

Jetzt sind wir einfach nur gespannt wie es so wird.... :trr022:

Wenn Du Lust hast, berichte ich Dir

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 927

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 28. April 2013, 12:51

Ja, mit den zwei Kindern: sowas hatte ich mir gedacht. Momentan käme es für uns nicht in Frage: das Kinderzimmer unserer Tochter ist nicht größer als Bett, Schrank und ein paar Zentimeter um an beiden Möbeln vorbei noch zum Fenster zu kommen. Aber nächstes Jahr könnte das anders aussehen. Evtl. wäre ja auch eine andere Familie, die Kinder aufnimmt, froh, wenn jemand noch mal hier und da mithilft.

Auf jeden Fall finde ich die Aktion richtig schön. Zudem sind eure Kinder natürlich schon ein bisschen Trubel gewohnt. Für unser Einzelkind wäre es sicher eine sehr fremde Erfahrung, aber aus meiner Sicht eine recht wünschenswerte.

Ich drück euch die Daumen, dass sich noch ein paar Spenden finden. Das eine oder andere Teil zum Anziehen und vielleicht ein Spielzeug würde bestimmt die Augen zum Leuchten bringen.

Und deinen Erfahrungsbericht würde ich gern lesen.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Wollliesel

unregistriert

18

Sonntag, 28. April 2013, 13:26

Wenn Du Lust hast, berichte ich Dir

Das ist ein interessantes Thema und sicher möchten gern viele hier deine Berichte lesen.

Wie heißt du mit Vornamen, ich möchte dich ungern mit PP anreden.

Pullerpuppe

Schüler

  • »Pullerpuppe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 27. April 2013

Wohnort: Bockenem

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 28. April 2013, 13:35

Ja bei uns wird das rein platztechnisch auch noch Interessant. Dann müssen halt 3 Kinder in ein Zimmer. Aber wie Du schon schriebst; sie sind schlimmeres gewohnt, und in einem Waisenhaus sind sie teilweise mit 20-30 Kinder in einem großen Raum. Ausserdem ist es dann (Hoffentlich) Sommer, so das es ja nur zum schlafen reichen muß. Die meißte Zeit werden wir ja eh draussen oder unterwegs sein.

Zu den Spenden: Ja da hoffe ich auch noch ;-)

Aber eine ganz liebe PN habe ich bekommen von Johanna98, ihr möchte ich schon mal danken für die Spenden die sie mir angeboten hat. Dankeeeeee!!!!!! :thx_zwo: :kusshand: :frl023:

Gerne werde ich Dir weiter meine Erfahrungen mit diesem Projekt mitteilen

Pullerpuppe

Schüler

  • »Pullerpuppe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 27. April 2013

Wohnort: Bockenem

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 28. April 2013, 13:41

Hallo, und auch dir Danke für Dein Interesse.
Wie heißt du mit Vornamen, ich möchte dich ungern mit PP anreden.
:hi: und mein Name ist Yvonne :wink1

Zitat von »Pullerpuppe« Wenn Du Lust hast, berichte ich Dir
Das ist ein interessantes Thema und sicher möchten gern viele hier deine Berichte lesen.

Werde ich machen wenn es erwünscht ist .......vielleicht kann ich ja auch einige dadurch überzeugen, es nächstes Jahr auch zu machen.



Liebe Grüße, Yvonne :bye:

Ähnliche Themen