Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

biggi

Fortgeschrittener

  • »biggi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 28. September 2004

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. November 2012, 12:13

EBook Reader

Hallo,

hätte mal eine Frage. Kann ich wenn ich zum Beispiel den Reader von Weltbild auch Ebook von Kindle daraufladen oder geht das nicht? Wie funktioniert denn das? Bin mir am Überlegen ob ich mir ein Ebook anschaffen soll.

Mit freundlichen Grüßen

Biggi

Beiträge: 2 234

Registrierungsdatum: 16. März 2011

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. November 2012, 13:03

Hallo Biggi,

also der Kindle von Amazon hat ein eigenes Format in dem die Bücher freigegeben sind, die kannst du nicht auf den Reader von Weltbild beamen.

Was aber funktioniert sind PDF Dateien die kannst du von einem zum anderen Reader kriegen aber nur mit Unterstützung des PC´s. Ebookreader sind generell sehr unterschiedlich jeder kommt mit etwas anderem gut zurecht. Ich habe z.B. den Kindle und bin sehr zufrieden damit, gute Lesequalität, lange Akkudauer. liegt gut in der Hand. Mein Mann den Trekstore von Weltbild (allerdings noch den in Farbe), da hält das Akku nur ca. 6 Stunden, und auch die Lesequalität ist in meinen Augen nicht sehr dolle durch den hellen Hintergrund. Er findet ihn aber gut, weil er auch im dunkeln lesen kann. Beim Trekstore ist es auch möglich Bilder und Musik mit zu sehen bzw. hören. Genauso bieten auch einige Bücherein eine Onineausleihe an, dies klappt aber leider nicht mit dem Kindle sondern nur mit den anderen Readern. Also Augen auf vor dem Kauf und abschätzen welcher Reader deinen Bedürfnissen am meisten entspricht. Argumente dafür und dagegen lassen sich noch weiter fortsetzen.
Viele Grüße von Heike :strii

Beiträge: 916

Registrierungsdatum: 22. Mai 2012

Wohnort: FFH-Land

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. November 2012, 13:33

Den Reader von Weltbild habe ich auch - auch noch den alten. Ich finde ihn okay und für das wenige Geld, das er kostet bekommt man durchaus eine gute Leistung.

Den Kindle wollte ich nicht, weil er mich mit seinem eigenen Format so einschränkt - ich bin beim Kauf an Amazon gebunden und das gefällt mir nicht. Alle anderen Reader haben, soweit ich das weiß, das gleiche Downloadformat und ich kann die Bücher überall herunterladen - außer eben bei Amazon.
Liebe Grüße
Tina

:bye:

Beiträge: 2 234

Registrierungsdatum: 16. März 2011

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. November 2012, 07:50

Da fällt mir noch etwas zum Kindle ein. Bisher gibt es immer wieder mal Aktionen von Amazon an denen man ein Buch gratis runterladen kann. So kam ich schon an einige Bücher die ich sonst nicht gekauft und gelesen hätte.

Auch die Hotline bei Amazon ist freundlich und kompetent.
Viele Grüße von Heike :strii

heldenlama

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. November 2012, 08:50

juchuu mich gibt es auch noch *g

also ich habe neuerdings (3 monate?) nen kindle und bin überglücklich damit! hab den kleinen den es jetzt für 79 gibt hab noch 99 gezahlt *motz .... onleihe kommt für mich nicht in frage weil bei unserer muss man MONATE auf ein buch warten weil die wartelisten so voll sind ... amazon hat aber für prime mitglieder (29 eur im jahr) ein kindle leihbibliotheksprogramm gestartet. Leider gibt es bisher fast nur selfpublisher zum ausleihen und kaum namhafte verlage aber ich habe so schon das ein oder andre schmankerl gefunden. (man darf 1 Buch pro monat ausleihen)

1mal kindle immer wieder kindle - würde mir keinen andren holen

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 27. April 2010

Wohnort: Vorarlberg / Österreich

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. November 2012, 09:48

Ich habe einen Tablet PC umd 99,90 gekauft. Da habe ich mir dann die verschiedenen Apps (Ciando, Kindle usw.) draufgeladen, damit kann ich eigentlich alle E-Books lesen. Die Einstellung des Bildschirms ist halt nicht so "lesefreundlich" wie ein reiner E-Bookreader.
Liebe Grüße
Andrea :knuff

meine Werke

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 11 671

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. November 2012, 10:44

Schau mal hier! Da wurde das Thema vor kurzem erst diskutiert.
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

Ähnliche Themen