Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mathisa

Chaotischer Wollmessie

  • »mathisa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 748

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. November 2012, 16:50

Dialekte Raten

Dialekte soll man pflegen. Wer hat Lust dieses zu tun und zu erraten? Bitte seid so nett und gebt die Gegend woher der Dialekt kommt, mit an.

Es wird ein Wort vorgegeben, dann wird geraten. Wer das Wort als
erstes richtig erraten hat, darf das nächste Wort vorgeben oder aber
(falls er selbst keines weiß) sein Recht abtreten. Ein Wort gilt erst
dann als richtig erraten, wenn derjenige, der es vorgegeben hat, einen
Lösungsvorschlag als richtig anerkennt!


Also ich fang mal an:


Saggtiachle - Taschentuch ist richtig.
Liebe Grüße von Astrid :soblu

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »mathisa« (17. November 2012, 09:10)


Kraut2011

Meister

Beiträge: 1 813

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. November 2012, 17:16

Hallo!

ein Taschentuch.

ohmiase
liebe Grüße barbara

Mäusje

Profi

Beiträge: 1 334

Registrierungsdatum: 22. November 2009

Wohnort: LK KH

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. November 2012, 20:43

ich vermute: Ameise

hosche
Liebe Grüße vom Mäusje

romai29

Meister

Beiträge: 2 200

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. November 2012, 20:47

ist es eine Hose ?

Hitsche
Herzliche Grüße
romai :strii

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Wohnort: in Dresden

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. November 2012, 22:05

Das ist eine Fußbank

rooziegloos
Liebe Grüße von Christa :cat02:

Nane

Erleuchteter

Beiträge: 4 050

Registrierungsdatum: 20. Mai 2011

Wohnort: Nähe Hamburg

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. November 2012, 07:56

Ich verstehe nur :trr014: :doof:
Liebe Grüße

Susanne
:strii :haba008:

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 6 289

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. November 2012, 08:37

Christa, ich kenn nur Mutschekiebchen !!!
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:

Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Helli69« (15. November 2012, 08:45)


Käte

Profi

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 9. November 2011

Wohnort: Lörrach

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. November 2012, 13:15

Ist dies ein Marienkäfer

Chuchichänschterli

Liebe Grüße

Käte

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 6 289

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. November 2012, 14:19

Käte, das Stimmt :thumbsup:



Aber ich hätte mal gerne die Lösung von Christa :wie:
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:

Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Wohnort: in Dresden

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 15. November 2012, 14:33

Ich helfe Euch.

Ein Rooziegloos ist ein Fernglas - (Ranziehglas) - vogtländischer Dialekt
Liebe Grüße von Christa :cat02:

schuetze01

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 3. August 2012

Wohnort: Solingen

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. November 2012, 15:03

So nun hätte ich auch etwas:


Hülldopp


Vielleicht wäre es etwas hilfreich, wenn man schonmal angibt, aus welcher Gegend der Ausdruck stammt ?

LG Korina

Luise

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. November 2012, 15:14

Sagt man hier Dilledopp ? Dann ist es ein Kreisel.
Es grüßt herzlich

Christa :thx_zwo:

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Wohnort: in Dresden

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. November 2012, 15:31

Chuchichänschterli


Käte, ist das ein Küchenfenster??

Ich geb nichts vor, denn noch ist was zu lösen. Sonst kommen wir ganz durcheinander.
Liebe Grüße von Christa :cat02:

Käte

Profi

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 9. November 2011

Wohnort: Lörrach

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. November 2012, 17:41

Hallo Christa,

fast hast Du es richtig erraten. Es ist der Küchenschrank.

Nun kannst Du weitermachen.

Liebe Grüße

Käte

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Wohnort: in Dresden

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. November 2012, 17:46

Nein, dann wäre Luise dran, sie hat auch was erraten.
Liebe Grüße von Christa :cat02:

mathisa

Chaotischer Wollmessie

  • »mathisa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 748

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. November 2012, 18:15

Vielleicht wäre es etwas hilfreich, wenn man schonmal angibt, aus welcher Gegend der Ausdruck stammt ?

Wenn man die Gegend mit angibt wäre das nicht schlecht.
Liebe Grüße von Astrid :soblu


Mäusje

Profi

Beiträge: 1 334

Registrierungsdatum: 22. November 2009

Wohnort: LK KH

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. November 2012, 19:38

ich vermute: Ameise

hosche

hosche = hast du ------- kommt aus dem pfälzischen
Liebe Grüße vom Mäusje

Kraut2011

Meister

Beiträge: 1 813

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. November 2012, 00:48

Hallo!

"ohmiase" hat nur entfernt mit Ameise zu tun. Ich löse mal auf: es ist ein Wort für geschäftig, umtriebig, unrastig im Rieser Dialekt. Wer nun nicht weiß wo das Ries ist dem sei gesagt, ein ganz besonderer Ort in Nord Schwaben:
http://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%B6rdlinger_Ries
liebe Grüße barbara

Beiträge: 935

Registrierungsdatum: 22. Mai 2012

Wohnort: FFH-Land

  • Nachricht senden

19

Freitag, 16. November 2012, 07:01

puuuh - geht das hier durcheinander - da schwirrt mir ja richtig der Kopf!Vielleicht sollte man hier auch Regeln vorgeben. Ich würde vorschlagen, diese im Anfangsthreat zu ergänzen, z.B so:

Es wird ein Wort vorgegeben, dann wird geraten. Wer das Wort als erstes richtig erraten hat, darf das nächste Wort vorgeben oder aber (falls er selbst keines weiß) sein Recht abtreten. Ein Wort gilt erst dann als richtig erraten, wenn derjenige, der es vorgegeben hat, einen Lösungsvorschlag als richtig anerkennt!

Und dann will ich mal versuchen, alle bisherigen Wörter (mit Lösung) zu sammeln:

mathisa: Saggtiachle - Taschentuch (Lösung von Kraut 2011 / unbestätigt)
Kraut2011: ohmiase - geschäftig, umtriebig, unrastig aus dem Rieser Dialekt
Mäusje: hosche - hast du pfälzisch
romai29: Hitsche - Fussbank aus dem Erzgebirge(Lösung von christa2701)
christa2701: rooziegloos - Fernglas (Ranziehglas)
Helli69: Mutschekiebchen - Marienkäfer (gelöst von Käte)
Käte: Chuchichänschterli - Küchenschrank (fast richtig gelöst von christa2701)
schütze01: Hülldopp - Kreisel Solinger Platt (gelöst von Luise)


Nach dieser Aufstellung bräuchten wir also noch eine Bestätigung von romai29, ob Hitsche eine Fußbank ist. Das Taschentuch für Saggtiachle habe ich mal als richtig angenommen, müsste aber auch noch bestätigt werden.

Letztes Wort hätte dann also schütze01 vorgegeben, nämlich Hülldopp
Sollte Luise hier mit ihrer Lösung (Dilledopp/Kreisel) richtig liegen, würde ich vorschlagen, dass sie weitermacht, sobald die Lösung bestätigt ist.

Da Luise mit ihrer Lösung richtig liegt, wäre sie jetzt dran, wenn die anderen einverstanden sind.
Liebe Grüße
Tina

:bye:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »surfin-mama« (16. November 2012, 13:11)


romai29

Meister

Beiträge: 2 200

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

20

Freitag, 16. November 2012, 07:41

Tina, hast Du super geschrieben. So könnten wir es machen.

Ich bestätige: Hitsche - Fußbank (stammt aus dem erzgebirgischen)
Herzliche Grüße
romai :strii

Ähnliche Themen