Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

carmenk

unregistriert

1

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 08:30

Färben mit Zwiebeln

Ich hab mir so überlegt früher haben wir Ostereier mit Zwiebelschalen gefärbt jetzt mal meine Frage kann man auch Wolle damit färben????

:strhal:

xsrinax

Stricknadel-Junkie und Spinnradhamster

Beiträge: 3 461

Registrierungsdatum: 29. August 2006

Wohnort: St.Wendel im Saarland

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 08:43

ich geh das jetzt ausprobieren ;)....
LG von Rina die um den Woll-Färbetopf tanzt

Ronka

Administratorin und Brauseköpfchen

Beiträge: 9 474

Registrierungsdatum: 9. September 2004

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 08:44

RE: Färben mit Zwiebeln

Hallo Carmen,

ja, das kann man sogar sehr gut! Schau mal hier: selbstgefärbte Wolle für Jacken

Da wurde in den Färbesud noch etwas Krapp gegeben. Aber auch ohne Krapp erzielst du schöne Farbtöne.

Wenn du mit Pflanzen färben möchtest, kann ich dir nur das Buch:
Naturfarben auf Wolle und Seide
Färben ohne giftige Zusätze
von Dorothea Fischer
ISBN 3-8334-4692-7

empfehlen. Darin findest du zahlreiche Rezepte und einiges an Fachwissen!
Hast du an die Quellangabe in der Galerie UND in deinem Beitrag gedacht? Ich wünsche allen einen schönen Tag



xsrinax

Stricknadel-Junkie und Spinnradhamster

Beiträge: 3 461

Registrierungsdatum: 29. August 2006

Wohnort: St.Wendel im Saarland

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 08:48

Dann kann ich mir die Arbeit ja sparen :tongue:, habe gerade gesehen ich habe keine weiße Baumwolle da und mit Syntetikgemischen wirds wohl nicht so dolle gehen.
LG von Rina die um den Woll-Färbetopf tanzt

Wollliesel

unregistriert

5

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 09:15

Für die Ausrüstung unserer Historiengruppe haben wir Handschuhe gefärbt. Die ganz normalen derben Arbeitshandschuhe, die es im Baumarkt gibt und das ging wunderbar.

Ronka

Administratorin und Brauseköpfchen

Beiträge: 9 474

Registrierungsdatum: 9. September 2004

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 09:18

RE: Färben mit Zwiebeln

Hallo Carmen,

ich habe hier: Zwiebelschalen und Dahlienblüten Färbung - Lace`Garn
mal meine Zwiebelschalen und Dahlienfärbung gezeigt ;)

Ich bin auf deine Ergebnisse schon sehr gespannt :D
Hast du an die Quellangabe in der Galerie UND in deinem Beitrag gedacht? Ich wünsche allen einen schönen Tag



Wollfädchen

unregistriert

7

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 09:25

Guck mal hier:

http://wolligkeiten.twoday.net/topics/Farbigkeiten/

Da wird das Buch von Dorothea Fischer auch erwähnt, man sieht noch das Färbeergebnis.

Grüßle, Wollfädchen

Wollfädchen

unregistriert

8

Donnerstag, 18. Oktober 2007, 09:32

Hier hab ich noch was interessantes:

http://schnatterliese.twoday.net/topics/f%C3%A4rben/

Sie fäbrt unter anderem auch mit Naturmaterialien.

Grüßle, Wollfädchen

Ellipirelli

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 18. September 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. Oktober 2007, 13:17

Hallo zusammen,

hat denn jemand von euch schon mal mit was anderem außer Zwiebelschalen (und Dahlienblüten) gefärbt?
Ich habe in einem Buch gelesen, dass man mit Blättern von verschiedenen Bäumen auch färben kann?
Ich interessiere mich sehr dafür ...

Gruß Elli

Ronka

Administratorin und Brauseköpfchen

Beiträge: 9 474

Registrierungsdatum: 9. September 2004

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. Oktober 2007, 13:35

Färben

:hi: Elli,

ja, da ist das Spektrum ziemlichbreit.

Schau mal in meinen obigen Beitrag, das Buch von Dorothea Fischer gibt dir Aufschluss. Es lohnt sich wirklich das Buch zu kaufen.

Ich selber habe schon mit Katetchu, Faulbaumrinde, Cochenille, Krapp, Zwiebelschalen, Dahlienblüten, Löwenzahnblüten und der blauen Säulenzypresse gefärbt.

Die Ergebnisse findest du zum großen Teil im Spinnen und Filzen Forum ;)
Hast du an die Quellangabe in der Galerie UND in deinem Beitrag gedacht? Ich wünsche allen einen schönen Tag



Ellipirelli

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 18. September 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. Oktober 2007, 14:27

Hallo Ronka,

vielen Dank für den Tip schild_danke, ich habe schon mal "geforstet", aber in dem Forum habe ich noch nicht nachgeschaut.
Dieses Buch von d. Fischer habe ich auf meiner Liste für Weihnachten, es ist ja nicht gerade günstig ... :rolleyes:

ciao Elli