Sie sind nicht angemeldet.

Sassenach

Fortgeschrittener

  • »Sassenach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 13. März 2016

Wohnort: Waldweiler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Juni 2016, 20:30

Kimono Tee - häää??

Ihr Lieben- ich brauche mal eure Hilfe. Ich hab das Schnittmuster für die Kimono Tee (T-Shirt) fertig hier liegen, die Anleitung selbst ist auch englisch (was ich nur kann um jemanden zu Beschimpfen). Zwar habe ich auf FB in verschiedenen Nähgruppen jetzt schon ganz viele Kimono Tee gesehen und auch einige Infos dazu bekommen - und würde mich jetzt trauen mein Glück einmal damit zu versuchen. Jedoch bin ich soooooo ein Schisser das ich es jetzt schon die 2. Woche vor mir herschiebe.

Hat vllt. eine von euch das Shirt schon genäht und möchte mich anfeuern und unterstützen und meine - vermutlich blödsinnigen Fragen dazu - beantworten???

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 11 018

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Juni 2016, 21:15

Ich habe es die Tage genäht. Es ist ein ganz einfaches Shirt und wird nicht mein letztes sein. An dieses T-Shirt habe ich meine Ovi eingeweiht. Noch nicht ganz perfekte Nähte, aber schon gut. Ich hatte so Angst, dass ich mir zu viel abschneide.
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

Sassenach

Fortgeschrittener

  • »Sassenach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 13. März 2016

Wohnort: Waldweiler

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. Juni 2016, 07:24

Oh Gerti - das finde ich ja toll das es so einfach zu nähen ist .... ich hab zwar keine Ovi aber das sollte auch ohne hin zu bekommen sein ..... sag mal wie hast Du das den an den Ärmeln und am Hals gelöst??? Einfach nur umgenäht oder Bündchen??? Oder vom Shirt-Stoff ne Kante drangesetzt??? Ich bin da so unschlüssig wie ich es machen soll.

Ach ja - wie fällt es den von der Grösse her aus??? Ich hab mir nämlich überlegt es als Probe aus BW zu nähen- der ist ja nicht elastisch ..... meinst Du das wird was??

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 11 018

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Juni 2016, 11:47

Ich habe die Kante angenäht, finde ich sauberer. Schau dir mal diese Video von Pattydoo an, da wird es schön gezeigt, wie man die Kante schön ansetzen kann. Ist zwar ein anderes Shirt,aber egal. Wichtig ist auch, das die Kante nach dem annähen nicht absteht. Das wird auch schön gezeigt.

Die Ärmel habe ich auch, bevor ich die Seitennaht geschlossen habe, angesetzt. Dann erhält man einen schöneneren Abschluß.

Unten habe ich zwei cm umgeschlagen und dann mit der Zwillingsnadel umgenäht. Bitte denke daran, das du du 2 Zentimeter beim Zuschneiden mit berechnest und nicht wie ich, vergesse.

Die Größe habe ich an einem meiner T-Shirts gemessen und das kam auch hin.

Man kann auch bestimmt einen BW-Stoff verarbeiten. Weiß aber nicht, ob man da nicht lieber eine Nr. größer nehmen sollte, weil keine Dehnung drin ist.

Wenn du weitere Fragen hast, dann darfst du dich gerne melden.
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

Sassenach

Fortgeschrittener

  • »Sassenach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 13. März 2016

Wohnort: Waldweiler

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Juni 2016, 13:28

Hallo Gerti - danke den Link schau ich mir gleich mal an .... hmm - wegen der Grösse hab ich auch ein Shirt von mir drauf gelegt .... und müsste dann 3 verschiedene Grössen da rein bekommen - daher hab ich das SM in der grössten Grösse ausgeschnitten = inkl. Nahtzugabe. Ich glaube ich versuche es mal in BW - alleine schon wegen der Vorgehensweise und dem Handling. Wenns dann zu eng ist ist es nicht so ganz schlimm - und ich verhunze nicht unbedingt den guten Stoff (den ich noch kaufen muss) - was mich wahrscheinlich sehr sehr sehr ärgern würde ...... so jetzt gugg ich den Link *grins*

Danke für die Infos und ja - ich werde weitere Fragen haben und Dich damit zutexten *lach*

Danke erstmal, Sasse

Ähnliche Themen