Sie sind nicht angemeldet.

Nordlicht

Schüler

  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 18. August 2015

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. August 2015, 08:13

Stoffe waschen vor dem Verarbeiten?

Guten Morgen,
für meine neue Nähleidenschaft habe ich mich mit kleinen Stoffabschnitten aus dem Stoffgeschäft eingedeckt. 2 Leseknochen sind schon entstanden. Allerdings habe ich die Stoffe nicht vorher gewaschen, macht Ihr das immer?
Das bremst meine Begeisterung sonst echt aus, aber ich möchte auch nicht, das alles hinterher stark einläuft.
Bei den kleineren Stoffabschnitten hab ich zudem Sorge, dass sie dann stark ausfransen und dann nix mehr über ist, sozusagen...

Viele Grüße
Barbara
LG Barbara :tier002:

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 10 628

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. August 2015, 10:20

Hallo moin!
Hier wurde das Thema schon mal besnackt. :zwi
Grundsätzlich sollte man Stoffe schon vor dem Bearbeiten waschen, nicht nur weil sie einlaufen können, sondern auch wegen überschüssiger Farbe. Besonders wenn sie mit Haut in Kontakt kommen kann.
Aber Du kannst auch die Stoffe auf heißester Stufe und viel Dampf (am besten Dampfstation) abdampfen.
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

Beiträge: 1 128

Registrierungsdatum: 18. September 2006

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. August 2015, 10:58

gegen das Ausfransen hilft Abketteln der Kanten. Und ja, ich wasche alle meine Stoffe vor dem Vernähen.

liebe Grüße
Lehrling

stricki

Erleuchteter

Beiträge: 2 926

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. August 2015, 11:28

Ich wasche auch alle Stoffe vor dem Verarbeiten.....und, wie Lehrling schon sagt, vor dem Ausfransen schützt vorher abketteln....
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

Nordlicht

Schüler

  • »Nordlicht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 18. August 2015

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. August 2015, 12:36

Aha,danke, dann werde ich das wohl auch mal in Angriff nehmen. Nur dann sind sie bestimmt nicht mehr so schön glatt...
LG Barbara :tier002:

Beiträge: 642

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Wohnort: in Dresden

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. August 2015, 13:00

Die Stoffe kann man ja wieder glatt bügeln. Aber es hat den Vorteil, dass die Stoffe hinterher nicht unterschiedlich einlaufen oder auch ausbluten und Deine Näharbeit somit viel länger schön bleibt.
Liebe Grüße von Christa :cat02:

stricki

Erleuchteter

Beiträge: 2 926

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. August 2015, 10:42

Nur dann sind sie bestimmt nicht mehr so schön glatt...
Aber ich vermute, dass Du ein Bügeleisen hast.....und das freut sich bestimmt, wenn es außer der üblichen Wäsche auch mal was anderes bügeln darf.... :lach1: :lach1: :lach1: (Sorry, aber das bisschen Ironie musste jetzt mal sein).

Natürlich sind die Stoffe, wenn sie gewaschen sind, nicht mehr so schön glatt, und besonders Jersey wellt sich dann an der Schnittkante. Aber das ist immer noch weniger ärgerlich, als wenn das fertige Nähstück nach der ersten Wäsche an Größe und / oder Form verliert, oder so doll ausbleicht, dass sich das Nähen gar nicht gelohnt hat....Gegen das Verfärben von verschiedenfarbigen Stoffen gebe ich beim ersten Waschen immer so ein Farbfangtuch mit in die Maschine. (Hab gerade beim googeln gesehen, dass es auch ein Mehrweg-Farbfangtuch gibt.) Damit hatte ich bisher noch nie Probleme mit Verfärbungen.....
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

Ähnliche Themen