Sie sind nicht angemeldet.

mathisa

Chaotischer Wollmessie

  • »mathisa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 698

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. März 2014, 13:38

Tablet

Ich wünsche mir zum Geburtstag ein Tablet. Welches könnt ihr mir empfehlen?
Grüße von Astrid :soblu


Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 6 174

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. März 2014, 13:48

Hallo,

ich liebe ja mein IPad!!

Vor allem wegen dem Betriebssystem IOs, das ist nicht so Virenanfällig wie Android und Windows.
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:
:wn006:
Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

LaFleur

Profi

Beiträge: 1 021

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Norddeutschland / Niedersachsen

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. März 2014, 14:27

Also ich kann dir Samsung empfehlen. Ich hab das Samsung Galaxy Tab 3 10.1 und bin sehr zufrieden.
Wenn du allerdings Daten zwischen PC und Tablet austauschen möchte, dann ist Android kompatibler als iPad oder so.
Windows auf dem Tablet ist noch ganz weit in den Kinderschuhen, davon würd ich definitiv die Finger lassen.

Auf jeden Fall, wenn du dich für ein Tablet mit Android als Betriebsystem entscheidest, dann empfehle ich dir, dich vorher schlau zu machen, wie man ein Androidsystem sicher machen kann. Ich habe bevor ich mit meinem Android großartig ins Netz bin erstmal 3 Wochen das Tablet sicher gemacht. Vorallem viele Apps und Anwendungen lesen megaviele Daten aus insbesondere auch Telefon-ID und Standort (auch über GPS), das muss ich echt nicht haben. Von daher wird bei mir das Tablet auch nur für einfaches Surfen am Abend benutzt und als Multimediastation (Filme, Musik, Hörtraining) sowie Lernspiele für meinen Sohn.
.oO(Quakige Grüße von LaFleur)

Powerhexe

Schüler

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. März 2014, 14:45

Hallo,

ich liebe ja mein IPad!!

Vor allem wegen dem Betriebssystem IOs, das ist nicht so Virenanfällig wie Android und Windows.
So geht es mir auch, einmal iPad immer iPad, ich habe jetzt schon das 4. Jahr ein iPad, es gab noch nie Probleme mit Viren.
Ich habe allerdings auch ein iPhone und wunderbar daran ist der iCloud Austausch, Kalender und sonstiges ist immer auf beiden Geräten drauf, so kann ich auch von unterwegs immer mal in meine pdf Dateien schauen, meine Termine usw

LaFleur

Profi

Beiträge: 1 021

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Norddeutschland / Niedersachsen

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. März 2014, 17:34

@ Powerhexe
diesen Datenabgleich mit Cloud gibt es bei Androidgeräten auch. Bei Samsungtablet sogar noch zusätzlich von Samsung selbst. Ich persönlich verwende keine Cloud von beiden. Ich bin da noch am überlegen, ob ich mir einen eigenen Cloud auf meinem Webspace einrichten soll oder Wuala nehme - schauen wir mal! Eilt alles nicht, ich brauche es nicht dringend.
.oO(Quakige Grüße von LaFleur)

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 872

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. März 2014, 18:27

und wunderbar daran ist der iCloud Austausch, Kalender und sonstiges ist immer auf beiden Geräten drauf, so kann ich auch von unterwegs immer mal in meine pdf Dateien schauen, meine Termine usw

Klappt auch, wenn man wie ich Geräte aus beiden Welten benutzt. MacBook und iPad mini, aber dazu ein Android Smart Phone. Ich benutze die Geräte auch beruflich, aber privat muss ich sagen, dass ich mir nicht sicher bin, ob ich für Apple so viel mehr Geld ausgeben würde.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Beiträge: 540

Registrierungsdatum: 27. April 2010

Wohnort: Vorarlberg / Österreich

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. März 2014, 20:32

Ich habe auch das Samsung 3 10.1 und bin mega zufrieden damit. Ich habe einige Apps darauf, die ich ständig nutze, vor allem aber zum Surfen wenn beide Laptops belegt sind bzw. zum Lesen meiner E-Books (ich nutze das Ciando-App für die Bücher aus der Bibliothek und das Kindle-App für die Kindle-E-Books. Lt. dem Verkäufer ist es eigentlich Geschmackssache, welches Betriebssystem man bevorzugt. Gehe ins Geschäft und schau dir die verschiedenen Tablets an und probiere sie auch aus. Ich habe sie mehrmals in der Hand gehalten, wieder weggelegt, ein anderes ausprobiert und konnte so schon gut ausfiltern ...
Liebe Grüße
Andrea :knuff

meine Werke

mathisa

Chaotischer Wollmessie

  • »mathisa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 698

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. März 2014, 09:44

Dankeschön für eure Infos. Das hat mir schon sehr geholfen. Ich werde mich am besten noch zusätzlich in einem Fachgeschäft beraten lassen.
Grüße von Astrid :soblu


Selina88

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 21. April 2013

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 4. September 2014, 10:43

Ich hatte zuerst ein Acer Tablet PC war aber nicht so sehr damit zufrieden. Ständig nur Schwierigkeiten. Mir wurde von einem Freund ein Ipad empfohlen weil es alleine vom Betriebssystem her stabiler ist und es nicht so anfällig für Viren ist. Aber da der Aver noch nicht alt war, hab ich ihn noch gut gebraucht verkaufen können.

mathisa

Chaotischer Wollmessie

  • »mathisa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 698

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. September 2014, 12:21

Ich habe mir ein Samsung Tablet gekauft. Bin sehr zufrieden damit.
Grüße von Astrid :soblu


calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 872

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. September 2014, 12:50

Ich mag mein iPad mini auch recht gern. Wenn ich es allerdings nicht für den Job gebraucht hätte, wäre ich wahrscheinlich nicht bereit gewesen, den Apple Preis zu bezahlen.

Für meine Strickanleitungen finde ich die Goodreader App total super: ich muss nichts ausdrucken und kann trotzdem in den Anleitungen rumkritzeln, Notizen machen, etwas anmalen. Ganz nach meinem Geschmack. Und auch wenn ich mein iPad öfters mal verlege, irgendwo taucht es wieder auf. Ganz im Gegensatz zu irgendwelchen Zetteln. Die sind immer weg.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Ähnliche Themen