Sie sind nicht angemeldet.

Lotti

Profi

  • »Lotti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 6. August 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. November 2013, 21:52

Hier einmal zwei Diegos / Nackenkissen

Da ich es öfter mal mit dem Nacken habe musste auch noch so ein schönes Nackenkissen her.


Gefüllt ist es wieder einmal mit Dinkel da mir Kirschkerne zu hart sind.

Sohnemann wollte gerne eines in dem grünen Stoff und ich wollte unbedingt den orangen.
Hatte mich direkt in den Stoff verguckt. :rot

Da ich den Bezug auch mal waschen möchte habe ich wieder ein Inlett und den Bezug mit Hotelverschluß gemacht.

Quelle: http://chillibe.blogspot.de/2012/01/ebook-diego.html

LG, Lotti :knuff

stricki

Erleuchteter

Beiträge: 3 227

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. November 2013, 00:07

Lotti, ich finde Dein Diegos klasse.....Ich glaub solche werde ich auch mal auf meine To-Do-Liste setzen......auf das die immer länger und länger wird....

Was mich interessiert, wie hast Du bei den Tierchen den Hotelverschluß (wie grundsätzlich ein Hotelverschluß genäht wird weiß ich) gemacht?? Quer, längs? Weiter vorne oder weiter hinten? Kannst Du vllt. mal ein Foto mit Rückenansicht machen.....Schon mal lieben Dank!
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

Lotti

Profi

  • »Lotti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 6. August 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. November 2013, 00:20

Dankeschön Astrid,

habe noch gar kein Foto vom Bezug auf links gemacht.
Das werde ich morgen mal machen und einstellen.

Heute hab ich gerade die Finger voller Wolle (Finger stricken^^) und hoffe, dass ich das Teil heute mal fertig bekomme.

Beim Verschluß habe ich es mir einfach gemacht.
Einmal habe ich den Diego normal angezeichnet.
Beim zweiten Teil des Bezuges habe ich zwei Teile gemacht.
So dass in der Mitte ca 10 -15 cm doppelt waren.
Die Seiten zweimal umgeschlagen und knappkantig vernäht.
Dann aus den zwei Teilen eines gemacht (habe es dabei auf das Einzelteil gelegt damit ich die gleiche Größe behalte) und die Überlappungen vernäht.


Und dann die Teile einfach recht auf rechts gelegt. Rundum genäht und über den Hotelverschluß gewendet.


Ich hoffe, ich konnte es verständlich erklären.
LG, Lotti :knuff

stricki

Erleuchteter

Beiträge: 3 227

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

4

Freitag, 29. November 2013, 00:24

DANKE, Lotti, für die schnelle Antwort, und die klasse Erklärung....
Auf die Foto´s bin ich trozdem gespannt.
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

Lotti

Profi

  • »Lotti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 6. August 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. November 2013, 00:32

Da bin ich ja froh, dass ich das verständlich erklären konnte.
Das liegt mir nicht immer.
Und ich weiß ja was ich sagen will.^^

Fotos mache ich morgen.
Wenn Du Dir das Bild von dem grünen Diego mal vergrößert anschaust siehst Du auf dem Bild unten links den Bezug alleine liegen.
Zwar auf rechts aber man sieht ein wenig durch wo sich die Teile überlappen.
LG, Lotti :knuff

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 842

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 29. November 2013, 08:45

die sehen echt witzig aus :thumbsup:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Mariela

Meister

Beiträge: 2 905

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

7

Freitag, 29. November 2013, 09:15

die sind beide ganz toll. :thumbsup: Und danke für die Erklärung des Bezugverschlusses. :klatsch:
Beste Grüße,
Mariela
ur-smiley

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

Beiträge: 4 970

Registrierungsdatum: 26. November 2012

Wohnort: Guben

  • Nachricht senden

8

Freitag, 29. November 2013, 09:18

Das ist das Ende aller langweiligen Nackenkissen!!!
Toll gemacht :thumbsup:
herbstliche Grüße von Ilona :herbst01:

Ormele

Königin der Perlen

Beiträge: 6 064

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt bei Magdeburg

  • Nachricht senden

9

Freitag, 29. November 2013, 09:27

Eine coole Idee, die sehen lustig aus.
Liebe Grüße vom Ormele :bripu :les: :byeee:

Lotti

Profi

  • »Lotti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 6. August 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

10

Freitag, 29. November 2013, 11:44

Ich danke euch für eure lieben Kommentare.
Ich fand den Diego auch schön.
Mal was anderes.
Nackenkissen mit pep! :D

Im ebook ist das Schnittmuster und eine Erklärung wie man die Schnitteile zusammennäht.
Zusätzlich steht da dass man wenn man es waschen möchte ein Inlett nähen kann und den Bezug separat.
Wie allerdings nicht.

Also hab ich es einfach selbst probiert.

Das Inlett habe ich dann auch noch in Kammern unterteilt damit mir die Körner nicht verrutschen und ich nicht ständig neu verteilen muss.
Den Bezug habe ich wie oben beschrieben als Hotelverschluß gemacht.

Beim ersten Diego habe ich den überlappenden Verschluß vom Ansatz des Schwanzes bis zum Kopf zugeschnitten aber das wird dann im Endeffekt sehr fummelig wenn man das Inlett einfügen möchte und soviel Stoff überlappend genäht ist.

Deswegen habe ich beim zweiten Diego nur ca 10-15 cm überlappend zurecht geschnitten.
Und das klappte dann viel besser.

Ich hoffe, ihr könnt das auf dem Foto ein wenig erkennen.
Beim Zuschneiden habe ich leider kein Foto gemacht.

Vielleicht beim nächsten Diego. :byeee:

Quelle: Vorlage für die Form von hier http://chillibe.blogspot.de/2012/01/ebook-diego.html Inlett und Hotelverschluß Eigenkreation
LG, Lotti :knuff

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lotti« (8. Dezember 2013, 17:09)


stricki

Erleuchteter

Beiträge: 3 227

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

11

Freitag, 29. November 2013, 20:04

Oh, Lotti, vielen Dank für die "Rücken- und Innenansicht" vom Diego....
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

Lotti

Profi

  • »Lotti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 6. August 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

12

Freitag, 29. November 2013, 21:03

Gern geschehen.
Ich hoffe, das hilft Dir weiter.
LG, Lotti :knuff

Kerstin

Meister

Beiträge: 2 009

Registrierungsdatum: 15. Mai 2011

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 8. Dezember 2013, 09:47

was für ein schönes Kissen :thumbsup:
Liebe Grüße Kerstin :eule05:

Lotti

Profi

  • »Lotti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

Registrierungsdatum: 6. August 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 8. Dezember 2013, 17:13

Dankeschön Kerstin.

Ein dritter Diego wurde nun fertig und wird zu Weihnachten verschenkt.
Quelle: Eigenkreation

Quelle: http://chillibe.blogspot.de/2012/01/ebook-diego.html


Dann ist erst einmal Schluß damit.
Zumindest als Körnerkissen.

Ich möchte noch einen oder zwei fürs Auto machen als Nackenkissen wenn man mal eine kleine Pause macht auf längeren Fahrten oder halt für Sohnemann dass er in der Zeit gut schlafen kann.
Das will ich dann mit Füllwatte füllen.
Bin mir nur noch unschlüssig, ob ich da wieder Inlett und Bezug mache oder das Inlett weglasse.
Mal sehen. :D
LG, Lotti :knuff

15

Sonntag, 8. Dezember 2013, 20:35

schöne Kissen, sind dir super gelungen :klatsch:
:strii Liebe Grüße Marion:tier002:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Diego, Körnerkissen, nähen