Sie sind nicht angemeldet.

  • »Kuschelalexa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 17. Februar 2008

Wohnort: Passau

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. September 2013, 11:05

Topflappen patchworken.

Hallo,

ich würde gerne zu Weihnachten Patchwork Topflappen machen, jetzt schauen ja eure Bilder alle super aus, doch wie bekomm ich es hin, das meine auch so schön ausschauen, habt ihr da irgendeinen link ect. ? Wie sie gemacht werden weiß ich, allerdings mit dem Abschluss, sprich wenn ich sie dann fertig nähen will, hab ich meine Probleme.

Wäre super wenn ihr mir helfen würdet.

Lg Alexa

Maiglöckchen

Erleuchteter

Beiträge: 4 643

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. September 2013, 11:23

Da stellst Du uns aber vor eine große Aufgabe, schau mal, auf die Schnelle habe diese Auswahl an Patchworktopflappen im Netz gefunden................. vielleicht kannst Du mal einen Link zeigen, wie in etwa Du Dir Deine Topflappen vorstellst, dann können wir Dir vielleicht gezieltereTipps geben!
Grüße vom Maiglöckchen :byeee:

  • »Kuschelalexa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 17. Februar 2008

Wohnort: Passau

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. September 2013, 11:40

Von der Art her, kann ich mir alle Vorstellen, ich weiß ja auch wie ich es anstellen muss. Nur ist es so, das wenn ich die ganze Arbeit umdrehe und dann fertig nähen will, wie ich das am besten anstelle, damit es ein wenig ansehnlicher ausschaut. Wisst ihr wie ich meine?

Mariela

Meister

Beiträge: 2 774

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. September 2013, 11:52

Wisst ihr wie ich meine?

Nein,nicht genau.

Hier ist eine Art von Rand erklärt.
http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=131…,r:97,s:0,i:379

Meinst du das?
Beste Grüße,
Mariela
ur-smiley

fadenwirrwarr

Fortgeschrittener

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 15. November 2011

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. September 2013, 12:01

Hallo,

eine saubere Arbeit bekommst Du immer dann, wenn Du entweder die zwei Lagen verstürzt, d. h. Vorder- und Rückseite rechts auf rechts legst, ringsherum bis eine eine
Öffnung zum Drehen die Stofflagen aufeinander steppst oder aber die Lagen (gepatchter Stoff, Vlies und Rückseite) aufeinanderlegst und mit einem "binding" versiehst
(einen Schrägstreifen um den Topflappen zum versäubern nähen). Beschreibungen und Bilder dazu findest Du über google.
Liebe Grüße Beate

Ähnliche Themen