Sie sind nicht angemeldet.

Nane

Erleuchteter

Beiträge: 4 050

Registrierungsdatum: 20. Mai 2011

Wohnort: Nähe Hamburg

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 21. November 2012, 16:17

:krank024: für Sohnemann. Habe nicht gewusst, dass ein Katzenbiß so gefährlich sein kann.
Liebe Grüße

Susanne
:strii :haba008:

  • »katzenfee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 500

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Wohnort: Hessen/Rodenbach

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 21. November 2012, 17:55

Es geht ihn wieder gut, heute durfte er das Krankenhaus wieder verlassen, ein riesiger Stein kullert von dem Mutterherz.
Liebe Grüße
von der Katzenfee :strii :haba010: die immer beschäftigt ist

Beiträge: 1 340

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 21. November 2012, 18:42

zutraulich waren unsere Rattis auch, die waren nur ziemlich gierig, wenn es was leckeres gab, und wenn die Finger dann dazwischen waren, :wirr1 aua :trr003: .

Das glaub ich Dir das dir da ein dicker Stein vom Herzen gekullert ist, schöne das dein Sohn wieder zuhause ist und es ihm wieder gut geht.
Liebe Grüße ringelsocke 2 :bripu

Beiträge: 871

Registrierungsdatum: 7. Januar 2012

  • Nachricht senden

24

Freitag, 23. November 2012, 21:13

Hallo

Beiträge: 871

Registrierungsdatum: 7. Januar 2012

  • Nachricht senden

25

Freitag, 23. November 2012, 21:18

öh, da hatte ich zu schnell abgedrückt.

Hallo Katzenfee,

ich lese Deinen Beitrag erst heute. Gottseidank geht es Deinem Sohn und jungem Vater wieder besser.

Ich hätte echt nicht gedacht, dass Katzenbisse solche Ausmaße annehmen können. Ich hatte ja jahrelang 3 Katzen und jetzt unsere Clara. Die 3 haben überhaupt nicht gebissen aber Clara beißt gerne mal zu, aber nicht so heftig.

Ich habe meinen Mann gleich gewarnt, ich hoffe, er hält sich im Zweifelsfall daran.

Weiterhin gute Besserung für den Sohnemann und die natürlich mitleidende Mutter.

Liebe Grüße

Sabine

  • »katzenfee« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 500

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Wohnort: Hessen/Rodenbach

  • Nachricht senden

26

Freitag, 23. November 2012, 21:28

Danke schön Sabine, ja ihm gehts schon besser, leider ist er immer so übermütig, er ist noch gar nicht richtig gesund, wir haben ihm gesagt, dass sein Körper eine ganz schwere Zeit durchgemacht hat und er ihm nun die Zeit der Genesung gebeb muss.

Aber eines hat er schon festgestellt, das Schalten im Auto tut noch richtig weh, also lässt er seine Frau fahren, tja, da lacht er immer über mich, die lieber ein Automatikauto fährt.
Liebe Grüße
von der Katzenfee :strii :haba010: die immer beschäftigt ist

Ähnliche Themen