Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 814

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 18. April 2012, 19:56

Wenn ich dich richtig verstehe, hättest du dann aber ein Muster über 36 Maschen und 90 Reihen. Das Motiv würde letztlich nicht so hoch wie erwartet, dafür aber breiter. Jedenfalls wenn ich mir das gerade richtig vorstelle. Bei manchem Motiv wäre das vielleicht ok, bei anderen würde es evtl. blöd aussehen. Hast du ein Bild von dem Motiv? Dann könntest du es im Rechner mal simulieren.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

22

Mittwoch, 18. April 2012, 20:10

Hallo Silke

Stimmt

Mariannes Muster gehen in der Breite über 45 Maschen ......

ich werde mal ein Motiv am Rechner umstellen - geht aber erst nächste Woche, ist aber kein Problem, ich muß 3 Schlummerrollen machen und die sollen ein :wn024: werden.
Danke wiedereinmal für deine Hilfe

Liebe Grüße
Carola

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 814

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 18. April 2012, 21:39

Gern geschehen, Carola.

Gerade habe ich gemerkt, dass ich das Abketten vergessen hatte. Zwei Möglichkeiten hab ich jetzt erstmal dazu geschrieben. Verbinden im Maschenstich fällt mir noch ein. Muss ich wohl noch mal ergänzen.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

biro

Fortgeschrittener

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 19. April 2012, 09:47

ich werde mal ein Motiv am Rechner umstellen
Wie kann man das machen?

Gibt es dafür einen Link?

25

Donnerstag, 19. April 2012, 10:13

Hallo

das weiß ich auch noch nicht, :wige ich probiere einfach ein wenig rum.



LG

Carola

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 814

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 19. April 2012, 10:14

Ich mache sowas mit dem kostenlosen Programm GIMP. Und zwar mit der Funktion Bild skalieren. Da kann ich die gewünschte Höhe und Breite angeben und mir ansehen, wie das Bild dann aussieht.

In der Apple Welt geht das auch schon mit dem simplen Programm Vorschau. Vielleicht hat ja auch noch jemand so einen einfachen Tipp für die PC-Benutzer unter uns.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »calanau« (19. April 2012, 10:50)


Mariela

Meister

Beiträge: 2 774

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 19. April 2012, 11:13

Frage: Bei mir verdrehen sich die beiden Fäden sehr stark. Nach wenigen Reihen lass ich das Gestrick hängen, so dass es sich wieder ausdreht.


Also wenn das wirklich erst nach ein paar Reihen passiert, dann finde ich das nicht sehr verwunderlich... und da wechselt man doch sowieso öfter mal die Fadenhaltung.
Ansonsten hebe ich den Faden mal über mal unter den anderen, sodass er sich zumindest nicht nach drei Maschen schon verwickelt.

Tolle Idee, die Zusammenfassung Silke!!! :klatsch:
Beste Grüße,
Mariela
ur-smiley

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 814

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 19. April 2012, 12:22

!!Achtung!!

Ich habe hier nur 10.000 Zeichen Platz und die sind erreicht. Ich schreibe die Liste erstmal in meinem WIKI weiter. Wenn sie einigermaßen vollständig ist, könnte ich ein PDF draus machen und sie hier im Anleitungsteil zur Verfügung stellen. Wenn ihr hier in der Diskussion weiter Fragen und Antworten einstellt, werde ich weiter mitschreiben. Versprochen.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

biro

Fortgeschrittener

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 19. April 2012, 12:57

Bei mir verdrehen sich die beiden Fäden sehr stark. Nach wenigen Reihen lass ich das Gestrick hängen, so dass es sich wieder ausdreht.

Ich wechsele die Fadenhaltung nach jederReihe;und zwar so, dass die Farbe die (in der Reihe am meisten) links gestrickt wird immer unten liegt.
Dann ist es nicht so extrem mit der Fadenverdrehung. Meist muss ich die beiden Knäule dann nur einmal insgesamt entwirren!

Als man die Bilder noch einseitig eingestrickt hat, war die Fadenverwirrung noch viel, viel extremer und somit nerviger.....!- Gut das ich doubleface entdeckt habe! :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »biro« (19. April 2012, 13:03)


mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 627

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 19. April 2012, 14:46

Nun die Frage: Kann ich das Muster einfach an der Seite beginnen und strick ich genau wie bei den Spülis - eine Runde Muster und eine Runde wie die Maschen erscheinen
Ich befürchte, dass das Motiv dann sehr verfälscht wird. Es wird in der Höhe gestaucht und überbreit.

Am besten würde das Verhältnis wenn du nur jede 2. Reihe der 45 verdoppeln würdest, aber das geht auch nicht weil dann die Motive irgendwie verzerrt werden.

An deiner Stelle würde ich einfach mal ein Motiv probestricken ohne zu verdoppeln: 36 Maschen X 45 Reihen
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

biro

Fortgeschrittener

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

  • Nachricht senden

31

Montag, 30. April 2012, 10:07

Ich hab gehört, dass die Ordner immer dicker werden, da mamafri (glücklicherweise) für immer mehr Vorlagen sorgt. Damit man diese, trotz eventuell zu Hause trotz langsam eistellendem Platzmangel, trotzdem einigermaßen platzreduziert unterkriegt, hier ein Vorschlag zur Lagerung:

Man kauft sich ein (oder gleich mehrere) Flip-Fotoalben (wo man die Fotos in eine Folie schiebt und jede Folie umklappen kann), druckt sich die Vorlagen auf 10 x 15 oder 9 x13 Format aus ( klappt eigentlich gut, wenn man den Drucker statt auf eine Druckgröße von 100% auf eine Druckgröße von 50% oder 75% einstellt) und schiebt die ausgeschnittenen Vorlagen in die Folien. So hat man dann immer schnell eine komplette Übersicht über die auszuwählenden Motive.

Wenn man sich ein paar Motive (z.B. für eine Decke) daraus ausgewählt hat, kann man sich diese immer noch aus den am PC abgespeicherten Vorlagen in der Originalgröße ausdrucken und die kleine Vorlage im Album bleibt unbeschädigt bzw. unbekritzelt...

So mache ich es jedenfalls. Wobei ich bei Bedarf die kleinen Vorlagen kopiere und mir während des Strickens markiere,in welcher Reihe ich gerade bin.

Pumukel77

Fortgeschrittener

Beiträge: 360

Registrierungsdatum: 8. April 2012

Wohnort: Emskirchen

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 1. Mai 2012, 09:03

@ biro: Super, das ist mal wieder eine der geniale Ideen die man liest und sich fragt warum mam selbst nicht auf so was kommt.

Danke :thx_zwo:
:haus005: :haus006: :haus007: :haus009: :haus010: :haus011: :haus001:
Ich bin nicht die Signatur....ich putz hier nur...

Smoky

Meister

Beiträge: 1 841

Registrierungsdatum: 7. Februar 2012

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 1. Mai 2012, 09:03

Moin!

Ich hab da auch mal eine Frage :bripu: Was für Garn eignet sich, nach Eurer reichhaltigen Erfahrung, für DF-Topflappen am besten? Baumwolle, klar, ist ja hitzebeständig. Aber welche Nadelstärke? Ich vermute, wenn ich, wie beim Häkeln, mit Nadelstärke 3,5 und aufwärts arbeiten würde, würde es zu dick und damit zu steif werden. Oder irre ich mich da?

Danke schonmal für Eure Hilfe.

Und Dir ein dickes fettes Dankeschön für die tolle Idee mit dem Wiki, Calanau :thx_zwo:
Lieben Gruß,

Anke alias Smoky

:fr013: :fr013: Hier regiert das Chaos :fr013: :fr013:
meine UfO-Liste

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 814

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 1. Mai 2012, 15:55

Also Ich habe bisher Baumwolle mit 125 m LL auf 50 Gramm benutzt und mit 2,5er Nadeln gestrickt. Aber ich bin mit bisher nur zwei Topflappen eher nicht repräsentativ.

Nummer1
Nummer2
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »calanau« (1. Mai 2012, 16:51)


mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 667

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 1. Mai 2012, 16:48

Ich nehme immer die Catania von Schachenmayr. Hier kannst du wenn du magst mal schauen. Die Farbauswahl ist auch sehr vielseitig.
Grüße von Astrid :weihn_engel2:


Smoky

Meister

Beiträge: 1 841

Registrierungsdatum: 7. Februar 2012

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 1. Mai 2012, 19:02

Hmmm ... die Catania kenn ich irgendwoher, Astrid ;)

Welche Nadelstärke nimmst Du denn für die ToLas? Catania bietet ja 2,5 bis 3,5 an ...
Lieben Gruß,

Anke alias Smoky

:fr013: :fr013: Hier regiert das Chaos :fr013: :fr013:
meine UfO-Liste

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 667

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 1. Mai 2012, 20:00

Da ich sehr locker stricke und häkle nehme ich immer mind. 1-1,5 NS weniger. So wie ich es gesehen habe, häkelst du fester als ich. Ich denke, dass du mit einer 3er Nd. auskommen kannst. Die Grannys hatte ich sogar mit einer 2er Nd. gehäkelt.
Grüße von Astrid :weihn_engel2:


Smoky

Meister

Beiträge: 1 841

Registrierungsdatum: 7. Februar 2012

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 1. Mai 2012, 20:03

Danke, Astrid :D
Lieben Gruß,

Anke alias Smoky

:fr013: :fr013: Hier regiert das Chaos :fr013: :fr013:
meine UfO-Liste

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 814

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 3. Juni 2012, 19:34

Schaut mal: hier findet ihr auch ein paap Tipps aus erster Hand.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 814

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 5. Juni 2012, 20:13

Ich habe jetzt eine Variante zum Maschenanschlagen ausprobiert: Eine Variante des Magic Cast on mit beiden Farben gleichzeitig über eine 2,5er und eine 3,0er Nadel. Die Maschen auf der 3,0er habe ich direkt abgekettet. Und zwar einfach immer eine helle über eine dunkle gezogen, diese dann wieder über eine helle und so fort. Mit den Maschen auf der 2,5er Nadel habe ich mein Strickstück begonnen.

Quelle: Eigenkreation wie oben beschrieben
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

DF, Doppelstrick, Double face, double knit