Sie sind nicht angemeldet.

Titania

Profi

  • »Titania« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 966

Registrierungsdatum: 22. Februar 2011

Wohnort: NRW/Kreis Wesel

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. September 2011, 21:18

Katzenspielzeug selbst gemacht

Hallo Ihr Lieben

heute brauche ich mal eure Inspiration.

Für eine Freundin möchte ich Katzenspielzeug selber machen (stricken oder häkeln wär egal).
Habt ihr das vielleicht ein Paar Ideen für mich?

LG
Birgit
:wink1 seid lieb zueinander - wozu ist das Leben sonst da?

Beiträge: 1 264

Registrierungsdatum: 13. August 2009

Wohnort: NRW, Münster

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. September 2011, 08:41

Hallo Birgit,

schau mal hier, die sind z. B. selbstgestrickt:

.

Meine beiden finden die ziemlich gut. Gefüllt sind sie mit Watte und Baldrianwurzel aus der Apotheke.
Der Körper ist gestrickt, zu Beginn mit 6 Maschen auf 3 Strumpfnadeln. Dann in jeder Reihe zunehmen, bis der gewünschte Durchmesser erreicht ist, dann "geradeaus" stricken und nach der gewollten Länge wieder abnehmen (dabei das Füllen nicht vergessen, bevor das Loch zu eng wird), bis nur noch 6 Maschen übrig sind und dann wie bei der Sockenspitze die Maschen zusammennähen und den Faden vernähen. Die "Augen" und der Schwanz sind gehäkelt. Bei den Augen habe ich ein paar Luftmaschen gemacht (ich meine, es waren so 4 oder 5, weiß ich nicht mehr genau, kommt auch auf die Größe der Maus an) und dann in der Rückreihe in jede LM 2 feste Maschen, damit sich ein kleiner Bogen ergibt. Das ganze natürlich 2Mal häkeln und am Kopf annähen. Der Schanz besteht nur aus Luftmaschen aus mehreren Fäden. Am Hinterteil annähen, Faden in der Watte oder zwischen Gestricksel und Watte verstecken. Fertig.

Ansonsten schau mal bei Ravelry, Stichwort katze oder cat oder ... Da gab es auch eine Extra-Kategorie für Tiere.

Oder jedes Muster für kleine Tierchen, kleine Bällchen oder so was.
Liebe Grüße
Margot

Ronka

Administratorin und Brauseköpfchen

Beiträge: 9 474

Registrierungsdatum: 9. September 2004

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. September 2011, 08:46

Mäuschen

Hallöchen,

ich habe diese Mäuschen für unsere Katzen gestrickt und mit Katzenminze (regt den Spieltrieb der Katze enorm an) gefüllt. Bei diesen Mäuschen hat es sogar unsere damals 17 jährige Elsa geschafft einen ein Meter Luftsprung zu machen. Sie war ganz plötzlich wie eine junge Katze und hat gespielt wie verrückt.

Auch unsere andere Katze fährt total auf diese Mäuschen ab. Einfach herrlich dabei zuzusehen!
Hast du an die Quellangabe in der Galerie UND in deinem Beitrag gedacht? Ich wünsche allen einen schönen Tag



Zauber.keks

Lerche und krümelnde Drummer-Mama

Beiträge: 7 246

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Wohnort: Oberbarnim

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. September 2011, 10:18

Hier bei Ravelry gibts ganz viele Ideen...

Ach ja, Katzenminze und Baldrian... Hatte mein Nachbar mal im Garten, und auf einmal ziemlich viele zugelaufene Mini- Tiger :lach1:

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 904

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. September 2011, 10:50

@Margot: Deine Mäuse wären wohl der Traum meiner kleinen Tochter. Aus einem unerfindlichen Grund wünscht sie sich blaue Mäuse. Zuerst wollte sie welche zur Belohnung, wenn sie auf die Windeln verzichtet. Jetzt soll der Weihnachtsmann welche bringen.

Mousie finde ich obersüß, aber ich werde wohl eher ohne Anleitung stricken. Jedenfalls ohne Kaufanleitung.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Beiträge: 1 264

Registrierungsdatum: 13. August 2009

Wohnort: NRW, Münster

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. September 2011, 10:56

@Margot: Deine Mäuse wären wohl der Traum meiner kleinen Tochter. Aus einem unerfindlichen Grund wünscht sie sich blaue Mäuse. Zuerst wollte sie welche zur Belohnung, wenn sie auf die Windeln verzichtet. Jetzt soll der Weihnachtsmann welche bringen.

Mousie finde ich obersüß, aber ich werde wohl eher ohne Anleitung stricken. Jedenfalls ohne Kaufanleitung.

... ob der Geruch auch der Traum Deiner Tochter wäre????? Baldrian stinkt für Menschennasen ja nicht wirklich so anziehend.

Und Mousie ist wirklich supersüß, aber den Miezen ist das Aussehen eh egal. Hauptsache, es stinkt.
Liebe Grüße
Margot

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 904

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. September 2011, 11:04

.. ob der Geruch auch der Traum Deiner Tochter wäre?????

Für meine Anwendung dachte ich eher an Füllwatte. :lach1:
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Beiträge: 1 264

Registrierungsdatum: 13. August 2009

Wohnort: NRW, Münster

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. September 2011, 11:29


Für meine Anwendung dachte ich eher an Füllwatte. :lach1:
Jepp, für den menschlichen "Kundenkreis" macht Füllwatte pur ganz sicher mehr Sinn, vor allem auch im eigenen Interesse.
Liebe Grüße
Margot

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. September 2011, 11:49

Ich hab für meine Freundin auch so Filzmäuschen gemacht, also einfach mit filzwolle gestrickt und dann gewaschen. DIe KAtzen fahrn da voll drauf ab!
LG Resi :par002:

Maiglöckchen

Erleuchteter

Beiträge: 4 643

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

  • Nachricht senden

10

Montag, 26. September 2011, 16:47

Hier sind viele einfache Ideen beschrieben
wie wärs mit genähten Fische oder gestrickten Herzchen?
Noch ein genähtes Mäuschen mit Schnitt
Ein Spielkarton
Eine 7-seitige Bauanleitung für ein Holzkatzenhaus
oder ein Traumhaus für Katzen
und hier gibt es Beispiele für gaaaaanz viele Fummelbretter
Grüße vom Maiglöckchen :byeee:

Titania

Profi

  • »Titania« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 966

Registrierungsdatum: 22. Februar 2011

Wohnort: NRW/Kreis Wesel

  • Nachricht senden

11

Montag, 26. September 2011, 18:34

Vielen vielen Dank an euch alle :thx_zwo:
Da sind viele schöne Sachen bei, jetzt kann ich einiges ausprobieren.

LG
Birgit
:wink1 seid lieb zueinander - wozu ist das Leben sonst da?

Schoko33

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 25. August 2008

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. September 2011, 00:23

Ich habe leider von meinen Mäusen keine Bilder mehr, die waren ratz fatz weg :we1 .

Aber ich habe Ü-Eier bestrickt mit Restesockenwolle. Vorn in die längliche Schnauze habe ich ein paar Schnauzbarthaare eingeknotet und hinten ein Schwänzchen drangehäkelt. Die Ü-Eier habe ich vorher mit ein paar Reiskörnern gefüllt damit es schön klappert. Der Kater hat sich fast nicht mehr eingekriegt. :thumbsup:
Liebe Grüße =)
Schoko33

Titania

Profi

  • »Titania« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 966

Registrierungsdatum: 22. Februar 2011

Wohnort: NRW/Kreis Wesel

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 2. Oktober 2011, 12:04

Hallo nochmal,

vielen Dank für eure Hilfe und tollen Ideen.
Hier kann ich euch meine ersten Versuche zeigen:

Aus einem alten Zauberkasten meines Mannes durfte ich drei Kugeln haben die ich mit Perlen gefüllt in die Mäuse und den Ball eingearbeitet habe. Außerdem habe ich noch etwas Schafwolle dazu gestopft. Jetzt rappelt es wenn der Tiger sie durch die Gegend schießt (hoffe ich, werd später mal berichten, wie sie ankommen)

Quelle: Eigenkreation mit Hilfe der Creaweltenengel

Meine Freundin fröhnt mit Leidenschaft ihrer Zigarettensucht. Ich hab mir gedacht, warum soll die Katze nicht auch mal ihren Spaß haben. So hab ich diese Katzenfluppe entworfen.
Eine Filmdose mit Perlen gefüllt damit es rappelt und in die "Asche-Spitze" enthält einen Beutel Baldrantee und Schafwolle. Bin gespannt was der Tiger dazu sagt, auch dazu später mehr.

Quelle: Eigenkreation mit Hilfe der Creaweltenengel

LG
Birgit
:wink1 seid lieb zueinander - wozu ist das Leben sonst da?

Titania

Profi

  • »Titania« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 966

Registrierungsdatum: 22. Februar 2011

Wohnort: NRW/Kreis Wesel

  • Nachricht senden

14

Montag, 3. Oktober 2011, 10:42

Hier ist Lili im Katzenfluppen-Rausch :wirr1


Quelle: eigenes Bild, Katzenfluppe Eigenkreation

Lili hatte sehr viel Spaß und wir auch - beim zusehen :lach1:

LG
Birgit
:wink1 seid lieb zueinander - wozu ist das Leben sonst da?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Titania« (4. Oktober 2011, 16:46)


calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 904

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. Oktober 2011, 10:48

Das ist aber ein knuffeliges Bild. Süüüß.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 10 596

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

16

Montag, 3. Oktober 2011, 11:45

Hallo moin!

Klasse, dass es dem Tiger so gefällt, aber hier herrscht absolutes Rauchverbot, also nix für meinen Mitbewohner. :frl006:
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

häkeln, Spielzeug, stricken, Tiere